Angebot merken
Großbritannien

Im Land von Rosamunde Pilcher - Cornwall

Plymouth – Tintagel Castle – Land’s End – Dartmoor – Exeter – Abbotsbury

Nächster Termin: 08.08. - 14.08.2018 (7 Tage)
Wie sieht sie aus, die heile Welt der Rosamunde Pilcher, die Romantik der Landschaften im Südwesten von Englands Königreich? Erkennen wir die alten Fischerorte, Schlösser und Gärten als die faszinierenden Darsteller wieder, wie sie in den Filmen gezeigt werden? Machen Sie sich selbst ein Bild auf Ihrer Reise ins Land von Rosamunde Pilcher. ...
Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Calais – Dover – Calais
  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)
  • Eintritt Longleat House
  • Eintritt Lanhydrock House
  • Stadtführung in Plymouth
  • Eintritt subtropischer Garten in Abbotsbury
  • Audio-Kommunikationssystem
  • kleiner Reiseführer
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Raum Brighton

Nachdem Sie die Fähre über den Kanal nach Dover gebracht hat, fahren Sie in das größte englische Seebad Brighton an der Südküste. Bummeln Sie in den Lanes, den engen gepflasterten Gassen mit vielen interessanten Läden, sehen Sie den berühmten Royal Pavilion König Georgs IV., wo indische Architektur auf chinesisch inspirierte Innenausstattung trifft. Die erste Übernachtung Ihrer Reise ist im Raum Brighton.

2. Tag: Brighton – Plymouth

Auf dem Weg Richtung Plymouth führt Sie Ihre Reiseroute zunächst in die Grafschaft Wiltshire in einen Landschaftsgarten mit einem Palast von kaum vorstellbaren Ausmaßen – das Herrenhaus Longleat House. Der Drehort des Rosamunde Pilcher Films „Vier Jahreszeiten“ gilt als einer der besten Beispiele der elisabethanischen Architektur Großbritanniens. Auf drei Etagen verteilen sich Hunderte von Räumen (Aufenthalt).

Standort für die nächsten 3 Nächte ist der Raum Plymouth, Ausgangspunkt vom Aufstieg Englands zur Weltmacht nach dem Sieg über die spanische Armada.

3. Tag: Lanhydrock House – Tintagel – Boscastle

Südlich von Bodmin versetzt Sie Lanhydrock House zurück in die viktorianische Zeit.

Das Anwesen thront inmitten einer herrlichen Parklandschaft auf einem Hügel über dem Fluss Fowey. In dem prächtig eingerichteten Haus können Sie vortrefflich den Gegensatz zwischen dem Leben der Gutsfamilie und dem ihrer Dienstboten nachvollziehen. Auf steilen Klippen liegen auf einer Halbinsel an der Westküste Cornwalls die Überreste von Tintagel Castle, der Sage nach Geburtsort des mythischen Königs Artus. Zum Abschluss der heutigen Tour machen Sie Halt im benachbarten kleinen Fischerort Boscastle. Neben dem Hafen sind auch viele kleine Steinhäuschen erhalten.

4. Tag: Cornwalls Westen

Am Eingang des Ärmelkanals liegt in einer Bucht vor Penzance Cornwalls Wahrzeichen, der St. Michael’s Mount. Bei Ebbe ist die Klostersiedlung über einen Steinpfad zu erreichen, bei Flut scheint die Insel unerreichbar, obwohl sie nur wenige hundert Meter vor der Küste liegt. Nicht weit von Penzance entfernt, ist mit Land’s End der westlichste Punkt Cornwalls erreicht. Nach einem Aufenthalt geht es weiter nach St. Ives. Der historische Ort mit seinen altertümlich gepflasterten Straßen und bunten Häusern ist gespickt mit Galerien – die See und ein ganz besonderes Licht ziehen seit mehr als 100 Jahren Künstler aus aller Welt an.

5. Tag: Plymouth – Dartmoor Nationalpark – Exeter

Vor Ihrer Weiterreise erkunden Sie Plymouth im Rahmen einer Stadtführung. Sie besuchen u.a. das Altstadtviertel „The Barbican“. Hier erleben Sie ein wenig Seefahrer-Atmosphäre aus vergangener Zeit. Das alte Fischerviertel beeindruckt mit urigen Pubs, elisabethanischen Speichern, Kunstgalerien sowie Cafés und Restaurants. Am südlichen Ende des alten Hafens befinden sich die „Mayflower Steps“ – ein Platz, der an den Aufbruch der Pilgerväter in die Neue Welt erinnert. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Anhöhe „The Hoe“. Von hier genießen Sie ein einzigartiges Panorama auf Plymouth. Auch historisch ist dieser Ort von großer Bedeutung – Sir Francis Drake besiegte hier mit seiner Flotte die Spanische Armada.

Anschließend fahren Sie durch das bekannte Dartmoor, ein ehemaliges königliches Jagdgebiet, das 1949 zum Nationalpark erklärt wurde. Auch heute noch ist der Park in privater Hand, das Land gehört zu großen Teilen dem Herzog von Cornwall, Prinz Charles. Dartmoor besteht landschaftlich vor allem aus Moor und Granithügeln und wird von zahlreichen Bächen durchzogen, die auf den sogenannten „clapper bridges“, Brücken aus dünnen Granitplatten, überquert werden können. Dann erreichen Sie Exeter und werden die prunkvolle Kathedrale St. Peter sehen, die als eines der schönsten christlichen Bauwerke der Welt gilt. Übernachtung im Raum Exeter/Torquay.

6. Tag: Abbotsbury

Das erste Ziel des heutigen Tages ist das alte Dorf Abbotsbury, Drehort der Pilcher Filme „Liebe im Spiel“ und „Magie der Liebe“. Abbotsbury ist auch bekannt für seinen subtropischen Garten, der zu den schönsten im ganzen Land gehört. Grundlage für die Artenvielfalt ist der besonders nährstoffreiche Boden, der neben den europäischen Pflanzen auch die Exoten prächtig gedeihen lässt. Genießen Sie bei einem Rundgang diese außergewöhnliche unter Naturschutz stehende Anlage. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Kent zur Übernachtung.

7. Tag: Raum Kent – Saarbrücken

Am Morgen Fährüberfahrt Dover – Calais und Heimreise.

Hinweise

Eine Änderung der Übernachtungsorte kann sich u. U. noch ergeben.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
08.08. - 14.08.2018 (PR - 7 Tage Cornwall)
7 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
Reistyp: Busreise
948,00 €
08.08. - 14.08.2018 (PR - 7 Tage Cornwall)
7 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, HP
Belegung: 3 Personen
Reistyp: Busreise
948,00 €
08.08. - 14.08.2018 (PR - 7 Tage Cornwall)
7 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
Reistyp: Busreise
1196,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6