Angebot merken
Kroatien Nordmazedonien Montenegro Slowenien Bosnien-Herzegowina Albanien

NEU Lebendiger Balkan

Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Nordmazedonien & Albanien - Ihre Reisebegleitung Michael Käufer

Nächster Termin: 05.05. - 17.05.2020 (13 Tage)

Erleben SIe grandiose Naturwunder, zerklüftete Gebirge, orientalische Städte, versteckte Klöster oder weltverlorene Dörfer. Sie werden auf eine ganze Kette von UNESCO Weltkultur- und Naturerben stoßen.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Chiemgauer Hof in Inzell
  • 10 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Fährüberfahrt Igoumenitsa – Venedig-Fusina
  • 1 Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen
  • 11x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 10x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)
  • 1x Abendessen im Restaurant "Schwan"
  • 1x Halbpension an Bord der Fähre
  • Stadtführungen in Sarajevo, Mostar und Dubrovnik in deutscher Sprache
  • Picknick am Ohridsee
  • Schiffsrundfahrt auf dem Ohridsee
  • Eintrittsgelder (Plitvicer Seen, Kruje Zitadelle und Museum, Sveti Naum Kloster, Ohrid Zitadelle, Berat Festungsanlage, Butrint Ausgrabungen)
  • örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung ab Shkodër bis Sarandë
  • Audio-Kommunikationssystem
  • kleiner Reiseführer
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • kostenloser Parkplatz an der Abfahrtstelle in Saarbrücken
  • Reisebegleitung aus dem Haus der Reise

Göttens Reisetreff

Lernen Sie die Highlights dieser Reise kennen.

Am 09.01.20 um 18.30 Uhr

Im Anton Götten Reiseterminal Saarbrücken in der Wiesenstraße 28

Kostenbeitrag: € 8 inkl. Getränke & kleine Snacks

Anmeldung unter Tel. 0681 3032-110

Der Kostenbeitrag wird an das Projekt Lernpaten Saar gespendet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Inzell

Abfahrt in Saarbrücken gegen 6.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend früher bzw. später. Die Fahrt führt über die Autobahn vorbei an München nach Inzell zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Weiterfahrt nach Plitvice

Nach dem Frühstück fahren Sie über Maribor, Zagreb und Karlovac nach Plitvice inmitten des Naturparks Plitvicer Seen in der Landesmitte Kroatiens. Die nächsten beiden Nächte übernachten Sie in Plitvice.

3. Tag: Plitvicer Seen

Der heutige Tag ist den Plitvicer Seen gewidmet. Erkunden Sie eines der schönsten Naturwunder Europas. Auf einer Länge von rund 8 km reihen sich 16 verschieden große Seen wie Perlen aneinander, die durch Wasserfälle miteinander verbunden sind. Die Plitvicer Seen wurden zum Weltnaturerbe der UNESCO ernannt und dienten als Kulisse vieler Karl-May-Filme.

4. Tag: Sarajevo

Nach dem Frühstück fahren Sie über die Grenze nach Bosnien-Herzegowina und weiter nach Bihać und Jajce. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Sarajevo und werden zu einer Stadtführung erwartet. Abendessen im Restaurant "Schwan". Übernachtung in Sarajevo.

5. Tag: Mostar – Dubrovnik – Mlini

Am Morgen Fahrt über Konjic nach Mostar, das bekannt ist durch seine orientalische Architektur, deren Wahrzeichen – die 400 Jahre alte Steinbrücke über die Neretva – im Krieg leider zerstört und jetzt wieder neu aufgebaut wurde. Geführte Stadtbesichtigung und Aufenthalt. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt fort zur Adriaküste und auf der Küstenstraße nach Dubrovnik, das Sie während einer Stadtführung kennenlernen werden. Weiterfahrt nach Mlini zur Übernachtung.

6. Tag: Kotor – Cetinje – Shkodër

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise nach Montenegro und Sie erreichen über Herceg Novi das Städtchen Kotor, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Die mittelalterliche Stadtmauer umschließt nicht nur den alten Stadtkern, sondern sogar den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan. Im Anschluss fahren Sie auf der serpentinenreichen Panoramastraße mit großartigen Ausblicken nach Cetinje, ehemalige Hauptstadt Montenegros, hoch in den Bergen des Nationalparks Lovćen gelegen. Über Podgorica erreichen Sie die Grenze nach Albanien und umfahren auf dem Weg nach Shkodër einen Ausläufer des Skutarisees. Nach dem Hotelbezug erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung die heimliche Hauptstadt Albaniens mit der mächtigen Festung Rozafa. Abendessen mit albanischen Spezialitäten in einem nahegelegenen Restaurant. Übernachtung in Shkodër.

7. Tag: Krujë – Tirana

In Begleitung Ihrer Reiseleitung geht es Richtung Süden nach Krujë, auch "Balkon der Adria" genannt, denn die mittelalterliche Stadt thront mit ihrer uneinnehmbaren Festung hoch auf einem Bergmassiv. Nach der Besichtigung fahren Sie in die nahe gelegene Hauptstadt Tirana, die Sie bei einer Stadtbesichtigung näher kennen lernen. Übernachtung in Tirana.

8. Tag: Elbasan – Ohrid

Heute fahren Sie in die großartige Landschaft des Krraba-Gebirges über den Krraba-Pass mit beeindruckendem Panorama nach Elbasan. Aufenthalt und Besichtigung der historischen Altstadt mit ihren Befestigungsanlagen. Entlang des Shkumbin-Flusses geht es zum tiefblauen Ohridsee, den man die "Perle des Balkan" nennt und der schon 1979 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Nach dem Passieren der Grenze nach Nordmazedonien kommen Sie zum alten Kloster Sveti Naum. Besichtigung und Aufenthalt mit rustikalem Picknick. Entlang des Ohridsees geht es dann in den mediterranen Urlaubsort Ohrid zur Stadtbesichtigung. Die nächsten beiden Nächte übernachten Sie in Ohrid.

9. Tag: Ohridsee

Nach dem Frühstück Spaziergang entlang der Seepromenade zum Hafen. Sie unternehmen eine gemütliche Schiffsrundfahrt auf dem Ohridsee. Der Nachmittag steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung.

10. Tag: Berat – Vlorë

Am Morgen fahren Sie zum UNESCO Weltkulturerbe Berat, die "Stadt der 1000 Fenster", deren Bewohner sie als die schönste Stadt Albaniens bezeichnen. Einzigartig sind die an einen Hang gebauten weißen Häuser mit ihren von unzähligen großen Fenstern durchsetzten Fassaden. Gegenüber dominiert die mächtige Burganlage hoch über der ottomanischen Altstadt. Nach der Besichtigung von Berat fahren Sie am Nachmittag nach Vlorë, ein reizendes Seebad an der "Albanischen Riviera". Besichtigung und Freizeit. Übernachtung in Vlorë.

11. Tag: Sarandë – Butrint – Igoumenitsa

Heute gibt es "Landschaft pur" auf der Panoramastraße, die zeitweise in mehr als 1000 m über Meereshöhe entlang der Küste nach Sarandë verläuft. An mehreren Aussichtspunkten, die bei schönem Wetter den Blick bis zur Insel Korfu freigeben, werden Sie Fotostopps einlegen. Mit Sarandë erwartet Sie eine sehenswerte Stadt mit mediterranem Flair. Aufenthalt und Besichtigung. Ihr nächster Anlaufpunkt in Albanien ist das UNESCO Weltkulturerbe Butrint, Zeugnis einer antiken griechischen Kolonie und einer bedeutenden römischen Stadt. Ihr letzter Höhepunkt in Albanien ist der Bergsee Syri I Kalter, wo Sie das "Blue Eye" sehen. Ein malerischer Anblick, wie das kristallklare Wasser aus dieser tiefblauen Quelle sprudelt. Sie fahren über die Grenze nach Griechenland und zur Hafenstadt Igoumenitsa zur Übernachtung.

12. Tag: Fähre nach Venedig

Frühes Frühstück und kurzer Transfer zum Fährhafen zur Einschiffung. Es erwartet Sie eine erholsame See­reise durch das Adriatische Meer. Abendessen und Übernachtung an Bord.

13. Tag: Venedig – Heimreise

Ankunft am Morgen und Rückreise nach Saarbrücken. Rückkunft gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend früher bzw. später.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
05.05. - 17.05.2020 (PR - 13 Tage Lebendiger Balkan)
13 Tage
Doppelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
1598,00 €
05.05. - 17.05.2020 (PR - 13 Tage Lebendiger Balkan)
13 Tage
Doppelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
1646,00 €
05.05. - 17.05.2020 (PR - 13 Tage Lebendiger Balkan)
13 Tage
Einzelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 1 Person
2096,00 €
05.05. - 17.05.2020 (PR - 13 Tage Lebendiger Balkan)
13 Tage
Einzelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 1 Person
2176,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6