Angebot merken
Deutschland

Semperoper in Dresden

Opernaufführung "La Bohème" & "Die Zauberflöte" ad libitum

Nächster Termin: 09.03. - 12.03.2023 (4 Tage)

Die Kunst- und Kulturstadt Dresden liegt, umgeben von sanften Höhenzügen, im weiten Kessel des oberen Elbtales. Der Dichter Johann Gottfried Herder taufte Dresden "Elbflorenz" und dachte dabei an die vielen kostbaren Kunstschätze. Mit ihren 12 Museen prägen die Staatlichen Kunstsammlungen die Stadt. Unter August dem Starken und seinem Sohn wurde Dresden zu einer der schönsten barocken deutschen Residenzstädte. Mittelpunkt der Kulturstadt ist die berühmte Semperoper, in deren imposantem Saal Sie Aufführungen mitreißender Opern erleben können.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden
  • 3x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Dresden
  • Eintrittskarte "La Bohème" in der Semperoper (Kat. VI EK/BK6)
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Anreise nach Dresden, wo Sie Ihre Zimmer im 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden beziehen.

2. Tag: Dresden

Nach dem Frühstück wird Ihnen die Barockmetropole bei einer Stadtführung näher vorgestellt: Zwinger, Residenzschloss, Hofkirche, das Albertinum, Johanneum u.v.m. stehen auf dem Programm.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, in der Semperoper 'Die Zauberflöte' zu sehen.

3. Tag: Dresden & Semperoper

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen in Dresden gestalten.

Am Abend erleben Sie die Opernaufführung "La Bohème" in der Semperoper.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Dresden. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

"La Bohème"

am Samstag, 11.03. um 19.00 Uhr

Eine Bohème-WG in den Pariser Künstler- und Studentenkreisen: Zwischen Freiheit, Unabhängigkeit, Kunst und finanziellen Nöten schlagen sich der Dichter Rodolfo und seine Freunde durchs Leben. Als sich Rodolfo in die Nachbarin Mimì verliebt, scheint sich zunächst alles zum Besseren zu wenden, aber Armut und Mimìs Krankheit überschatten die Beziehung. Die beiden kommen sich näher, trennen sich wieder und finden sich schließlich erst, als es schon zu spät ist.

Die Karte der Kategorie VI ist im Reisepreis enthalten.

Weitere Kategorien sind gegen Aufpreis buchbar.

"Die Zauberflöte"

am Freitag, 10.03. um 19.30 Uhr (fakultativ)

Deutsche Oper in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart. Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht ausgesandt, um ihre Tochter Pamina aus der Gewalt des tyrannischen Sarastros zu befreien. Dafür verspricht sie ihm die Hand ihrer Tochter. Gemeinsam mit dem Vogelfänger Papageno zieht er aus, um Pamina zu retten. Zur Unterstützung erhalten sie zwei magische Instrumente: eine Flöte und ein Glockenspiel. "Die Zauberflöte", das zauberhafte Spiel von Liebe und dem Kampf zwischen Gut und Böse, zählt zu den bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern der Welt.

Kat. I € 159 (EK/PK1)

Kat. II € 149 (EK/PK2)

Kat. III € 120 (EK/PK3)

Kat. IV € 107 (EK/PK4)

Kat. V € 77 (EK/PK5)

Kat. VI € 48 (EK/PK6)

Hinweise zu Terminen & Preisen

Bei Stornierung werden neben den Stornokosten die gebuchten Eintrittskarten zu 100 % berechnet.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

Das gepflegte 4-Sterne Ringhotel Residenz Alt Dresden liegt im Dresdner Westen; Straßenbahnhaltestelle in der Nähe des Hotels. Ausstattung: 2 Restaurants, Lift, Lobbybar, Sauna und Dampfbad. Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio, TV und Minibar.

Hier geht es zu Ihrer Buchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0681-303200

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0681-303200