Angebot merken
Großbritannien

NEU Wales – Sagenland des roten Drachens

Auf den Spuren von König Artus & den Rittern der Tafelrunde

Nächster Termin: 30.05. - 06.06.2019 (8 Tage)

Croeso i Gymru - Willkommen in Wales! So begrüßt man Sie in diesem sagenumwobenen und geheimnisvollen kleinen Land, das auch heute noch mit seiner eigenen Sprache den keltischen Ursprung pflegt und lebt. Mit Wales verbindet man Sagen und Legenden, wie die von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde oder die vom mächtigen und weisen Zauberer Merlin und den Druiden. In der Neuzeit hat sicherlich auch Charles, der englische Thronfolger und Prince of Wales, der Region zu mehr Popularität verholfen. Die Landschaft mit majestätischen Bergen, atemberaubenden, einsamen Küstenstrichen, Seen und trutzigen Burgen ist vor allem in sattes Grün getaucht und hinter jedem Stein verbirgt sich eine dieser mystischen Legenden, die die Waliser noch heute lieben. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und Spurensuche im Land des roten Drachen.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • Fährüberfahrt Hoek van Holland - Harwich mit Stena Line
  • Fährüberfahrt Hull - Rotterdam/Zeebrugge mit P&O Ferries
  • 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten)
  • 2x Frühstücksbuffet an Bord
  • 2 Übernachtungen im The Angel Hotel Cardiff in Cardiff
  • 1 Übernachtung im Marine Hotel in Aberystwyth
  • 2 Übernachtungen im Celtic Royal Hotel in Caernarfon
  • 5x englisches Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • Stadtführungen in Oxford, Cardiff und Chester
  • Eintritte Aberglasney Gardens, Portmeirion, Bodnant Gardens & Caernarfon Castle
  • alle Rundfahrten
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Hoek van Holland

Anreise nach Hoek van Holland zur Einschiffung bei Stena Line nach Harwich. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC.

2. Tag: Oxford – Cardiff

Nach der Ankunft in Harwich beginnt Ihre Reise in England mit dem Besuch von Oxford, das Sie bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Anschließend fahren Sie weiter in westlicher Richtung nach Cardiff, wo Sie Ihre erste Übernachtung auf britischem Boden im 3-Sterne-Hotel The Angel Hotel Cardiff verbringen.

3. Tag: Citytour Cardiff

Heute entdecken Sie die walisische Hauptstadt Cardiff. Die jüngste Stadt Europas ist eine kosmopolitische Stadt, die Sie bei einer Stadtrundfahrt erkunden werden. Sie hat eine Menge imposanter historischer Bauwerke vorzuweisen, aber auch schöne Park- und Gartenanlagen. Sie haben Gelegenheit, Cardiff Castle zu besichtigen (Extrakosten ca. £ 13). Ursprünglich war das Bauwerk ein römisches Fort, heute ist es eine Ansammlung von Gebäuden aus verschiedenen Zeitaltern. Es war der Marquis von Bute, einer der reichsten Männer der Welt, der Cardiff Castle in den pseudogotischen Prachtbau verwandelte. Besteigen Sie den normannischen Bergfried aus dem 12. Jh. und genießen Sie von hier oben die wunderbare Aussicht (Hinweis: Sehr steile und enge Treppen). Am Abend können Sie noch einen Spaziergang entlang der Cardiff Bay unternehmen. Hier finden Sie unzählige Geschäfte, Lokale, das Millennium Centre sowie das Techniquest, das führende interaktive Wissenschaftszentrum Großbritanniens. Die Übernachtung erfolgt im 3-Sterne-Hotel The Angel Hotel Cardiff.

4. Tag: Brecon Beacon Nationalpark – Aberglasney Gardens – Aberystwyth

Heute erwartet Sie „Natur pur“. Der Süden von Wales ist für seine atemberaubende Landschaft und seine fantastischen Panoramen bekannt. Freuen Sie sich auf einen besonderen Ausflug in den Brecon Beacon Nationalpark. Der Park erstreckt sich von der Grenze zu England fast bis nach Swansea. Gebirgszüge, Sandsteinberge, bewaldete Schluchten und gemütliche Örtchen zeigen den Reichtum der walisischen Landschaft. Sie besichtigen Aberglasney Gardens aus dem 15. Jh. Die Anlage besteht aus sechs unterschiedlichen Bereichen. Der Kreuzganggarten im Tudorstil mit dem skurrilen Namen „Ninfarium“ ist ein echter Blickfang. Anschließend fahren Sie weiter in nördlicher Richtung nach Aberaeron. Ein Bummel durch diese stilvolle Stadt aus der georgianischen Ära ist ein reines Vergnügen. Am Nachmittag erreichen Sie die lebendige Universitätsstadt Aberystwyth, in der auch die National Library of Wales zu Hause ist. Die Übernachtung erfolgt im 3-Sterne-Hotel Marine Hotel in Aberystwyth.

5. Tag: Snowdonia Nationalpark – Portmeirion – Caernarfon

Nach dem walisischen Frühstück im Hotel entdecken Sie den Snowdonia Nationalpark mit seinen tiefen Wäldern, Bergseen, Hochmooren und Meeresarmen. Am Rande des Nationalparks befindet sich Portmeirion, ein einmaliges Fantasiedorf, welches 1925 - 72 von Sir Clough Williams-Ellis im italienischen Stil erbaut wurde. Das mediterrane Dorf besteht aus über 50 architektonisch äußerst verschiedenen Gebäuden von orientalisch bis gotisch. Aus bereits vorhandenen, kleineren Gebäuden und mehreren Neubauten schuf der Architekt im Laufe der folgenden Jahrzehnte dieses Kunstdorf. Er bediente sich großzügig in der Kunstgeschichte. Säulen, Torbögen, Balkone und verspielte dekorative Elemente geben den Häusern südliches Flair; durch verwinkelte Gassen und über kleine Treppchen kommt man auf Kopfsteinpflasterwegen zu immer neuen Ausblicken, kleinen Brunnen und verträumten Ecken. Das Märchendorf ist so bezaubernd erbaut, dass es ein lohnendes Ziel für einen Tagesausflug ist. Die Übernachtung erfolgt die beiden nächsten Nächte im 3-Sterne-Hotel Celtic Royal in Caernarfon.

6. Tag: Caernarfon Castle – Bodnant Gardens

Caernarfon Castle - weltweit ein Begriff seit 1969, als hier die Krönung von Charles zum Prince of Wales stattfand und durch dessen heilige Gemäuer Sie heute wandeln werden. Vielleicht sind Sie erstaunt über den Baustil während Ihres Rundganges, aber vergessen Sie dabei nicht: Das Schloss soll den Ruhm und die Macht Roms widerspiegeln und gleichzeitig ein „Traumschloss“ keltischer Mythen und Legenden darstellen, eine interessante Kombination. Als Nächstes erwartet Sie ein Prachtstück an der nordwalisischen Küste: Bodnant Gardens über dem Fluss Conwy mit einer herrlichen Aussicht über Snowdonia. Bodnant lässt die Herzen von Pflanzenliebhabern höher schlagen und in der Blütezeit ist die Farbenpracht umwerfend. Mitte Mai bis Anfang Juni ist der fantastische Goldregenbogen, ein 55 m langer Tunnel duftender Blüten, ein faszinierender Blickfang. Nach diesem einzigartigen Gartenerlebnis fahren Sie durch den Snowdonia Nationalpark zurück zu Ihrem Hotel.

7. Tag: Chester – Hull

Heute verabschieden Sie sich von Wales und den keltischen Traditionen. Auf Ihrem Weg in nördlicher Richtung legen Sie einen Stopp in dem schönen Städtchen Chester ein und lernen dieses bei einem Stadtrundgang kennen. Die schöne mittelalterliche Altstadt mit ihrer Stadtmauer, der Kathedrale und den Chester Rows mit den reich verzierten Fassaden sowie jeder Menge Geistergeschichten machen den Charme der angeblich gruseligsten Spukstadt Englands aus. Nach einer individuellen Pause reisen Sie zum Fährhafen nach Hull.

8. Tag: Heimreise

Ankunft in Rotterdam/Zeebrugge und Heimreise. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend früher bzw. später.

Allgemeine Hinweise

Stadtführungen in deutscher Sprache

Hinweise zu Terminen & Preisen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
30.05. - 06.06.2019 (8 Tage Wales)
8 Tage
Doppelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
998,00 €
30.05. - 06.06.2019 (8 Tage Wales)
8 Tage
Doppelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
1037,00 €
30.05. - 06.06.2019 (8 Tage Wales)
8 Tage
Einzelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 1 Person
1326,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6