Angebot merken
Österreich Deutschland

NEU Wandern im Tiroler Oberland

Ammergebirge, Rofan und Karwendel

Nächster Termin: 15.08. - 19.08.2020 (5 Tage)

Erwandern Sie mit uns drei der schönsten Gebirgszüge im Grenzgebiet zwischen Österreich und Deutschland. Im Ammergebirge rund um Neuschwanstein faszinieren die märchenhaften Blicke auf die Voralpenseen, die schon König Ludwig II. animierten, hier sein Traumschloss zu bauen. Das Rofan-Gebirge ist der Aussichtsbalkon hoch über dem Achensee, und im Karwendel laden gemütliche Almen zu Pausen mit Weitblick ein.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 4 Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel/Gasthof in der Region Tiroler Oberland
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x 3-Gänge-Abendessen
  • 1x Bergsteigermenü
  • 1x Lunchpaket
  • 3 geführte Wanderungen
  • 1x Berg- und Talfahrt Hungerburgbahn
  • 1x Kaffee und Kuchen auf Umbrüggler oder Arzler Alm
  • 1x Berg- und Talfahrt Rofanseilbahn
  • 1x Fahrt Dampf-Zahnradbahn Jenbach - Seespitz
  • 1x Musikabend im Hotel
  • 1x Infoabend im Hotel
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise ins Tiroler Oberland

Anreise in die Region Tiroler Oberland, wo Sie Ihr Gastgeber in einem 3-Sterne-Hotel/Gasthof bereits mit einem Begrüßungsgetränk erwartet. Zimmerbezug und Abendessen. Anschließend lernen Sie bei einem Infoabend zum Thema "Faszination Bergwelt und wo wir uns bewegen" Ihre Urlaubsregion kennen.

2. bis 4. Tag: Während Ihres Aufenthaltes entdecken Sie bei 3 Wanderungen die Grenzregion zwischen Österreich und Deutschland mit ihrer faszinierenden und abwechslungsreichen Bergwelt.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 18.00 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Auf König Ludwigs Spuren

ca. 4 h, 10 km, 300 hm Auf-/Abstieg, leicht

Die heutige Wanderung bringt Sie ins benachbarte Bayern und in die märchenhafte Landschaft rund um Schloss Neuschwanstein. Über den Sommerweg geht es zur Pöllatschlucht und durch diese aufwärts zum Aussichtspunkt am Wasserfall. Nach einem kurzen Anstieg genießen Sie von der Marienbrücke aus den berühmten Blick auf Schloss Neuschwanstein, das malerisch vor der Kulisse des Alpenvorlandes mit seinen zahllosen Seen liegt. Über die "Rodelbahn" wandern Sie hinab nach Hohenschwangau und nach einer Mittagspause weiter entlang des idyllischen Alpsees, über den sich weitere herrliche Blicke auf Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau bieten. Über den Alpenrosenweg und den Fischersteig erreichen Sie schießlich den romantischen Schwansee, der zur Parklandschaft von Schloss Hohenschwangau gehörte und heute ein beliebter Badesee ist. Hier erwartet Sie wieder Ihr Reisebus.

Aussichtsbalkon Rofanspitze

ca. 3,5 h, 7,5 km, 450 hm Auf-/Abstieg, anspruchsvoll

Mit dem Bus geht es nach Jenbach, wo Sie in die Aachensee Dampf-Zahnradbahn umsteigen. Die historische Bahn bringt Sie durch eine wildromantische Landschaft mit herrlichen Aussichten hinauf nach Seespitz am Achensee. Der Bus fährt Sie zur Talstation der Rofaner Seilbahn, mit der Sie, begleitet von grandiosen Blicken auf den türkisblauen Achensee, zur Bergstation auf 1.840 m Höhe schweben. Über Almwiesen und durch lichten Bergwald geht es in angenehmer Steigung empor. Bald öffnen sich fantastische Blicke hinab zum Achensee und auf die umliegenden Berge, an deren Felswänden Sie vielleicht schon Kletterer entdecken können. Von der Grubascharte erhaschen Sie einen ersten Blick auf den kleinen Grubersee, der malerisch in grünen Wiesen und umstanden von den mächtigen Felswänden des Sagzahns und der Lackenspitze liegt. Über die Grashänge der Rofanspitze wandern Sie hinauf zum Gipfel auf 2.259 m, von dem Sie einen atemberaubenden Blick auf das Karwendel, die Zillertaler Alpen und zu den Gletschern des Alpenhauptkamms genießen. Im Vordergrund beeindrucken die 400 m hohen Wände von Seekarlspitze und Roßkopf. Nach einer ausführlichen Gipfelrast mit reichlich Zeit zum Fotografieren geht es auf gleichem Weg wieder zurück zur Seilbahn und hinab ins Tal.

Almenrunde im Karwendel

ca. 2,5 h, 7 km, 350 hm Auf-/Abstieg, leicht

Heute erleben Sie den Naturpark Karwendel auf einer panoramareichen Wanderung. Direkt von der Innenstadt Innsbrucks aus bringt Sie die Hungerburgbahn hinauf zur Hungerburg, wo Ihre Wanderung startet. Über schattige Waldwege erreichen Sie die Arzler Alm, wo Sie mit einem herrlichen Panorama auf die Alpenstadt Innsbruck und die umliegenden Berge belohnt werden. Über einen idyllischen und abwechslungsreichen Waldpfad spazieren Sie weiter zur neu errichteten Umbrüggler Alm, die für sich ein architektonisches Highlight ist. Im neuen Almgebäude können Sie im Naturraum Karwendel die Region anhand eines einzigartigen, interaktiven Reliefs und verschiedener Vitrinen zur Flora und Fauna kennen lernen. Nach einer Pause wandern Sie wieder hinab zu Hungerburgbahn, die Sie zurück in das Stadtzentrum von Innsbruck bringt.

Allgemeine Hinweise

Bei allen Wanderungen benötigen Sie geeignetes Schuhwerk, Rucksack, Trinkflasche sowie Sonnen-, Regen- und Windschutz. Trittsicherheit und eine Grundkondition für mehrstündige Wanderungen sollten vorhanden sein. Zeitliche und inhaltliche Änderungen des Ablaufs der Touren bedingt durch Wetter, Wegbeschaffenheit, Gruppenstärke usw. vorbehalten.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

3-Sterne-Hotel/Gasthof in der Region Tiroler Oberland. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
15.08. - 19.08.2020 (5 Tage Wandern Tiroler Oberland)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
528,00 €
15.08. - 19.08.2020 (5 Tage Wandern Tiroler Oberland)
5 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, HP
Belegung: 3 Personen
528,00 €
15.08. - 19.08.2020 (5 Tage Wandern Tiroler Oberland)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
596,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6