Angebot merken
Deutschland

Basel

Sonderausstellung Paul Klee

Nächster Termin: 13.01. - 13.01.2018 (1 Tage)
Reiseverlauf

Paul Klee in der Fondation Beyeler

Die Ausstellung widmet sich einem bis jetzt noch kaum untersuchten Aspekt in Paul Klees Schaffen – der Abstraktion. In der ersten Hälfte des 20. Jh. wird die Abkehr vom Gegenständlichen und die Entwicklung abstrakter Kunst zu einem Hauptthema für viele europäische Künstler. Auch der Schweizer Künstler Paul Klee wendet sich dieser Herausforderung zu. Die Ausstellung mit retrospektivem Charakter umfasst rund 100 Werke des Künstlers aus allen Schaffensphasen, beginnend mit dem Jahr 1913, und versammelt wertvolle Leihgaben aus zahlreichen renommierten Institutionen und Privatsammlungen in Europa und Übersee. Neben den Hauptwerken werden bis jetzt nur selten ausgestellte Arbeiten gezeigt, die den Künstler in einem überraschend neuen Licht erscheinen lassen. (Text Fondation Beyeler)

Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten später.

Bild: Fondation Beyeler, Riehen/Basel, Foto: Park bei Lu, 1938, 129, Öl und Kleisterfarbe auf Zeitungspapier auf Jute; originale Rahmenleisten, 100 x 70cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
13.01.2018 (1 Tag Basel)
1 Tag
Eintrittskarte Fondation Beyeler
25,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6