Angebot merken
Deutschland

Neu Carmen in der Semperoper in Dresden

Kunstgenuss in einem der schönsten Opernhäuser der Welt

Nächster Termin: 23.04. - 26.04.2021 (4 Tage)

Die Kunst- und Kulturstadt Dresden liegt, umgeben von sanften Höhenzügen, im weiten Kessel des oberen Elbtales. Johann Gottfried Herder taufte Dresden "Elbflorenz" und dachte dabei an die vielen kostbaren Kunstschätze. Mit ihren 12 Museen prägen die Staatlichen Kunstsammlungen die Stadt. Unter August dem Starken und seinem Sohn wird sie zu einer der schönsten barocken deutschen Residenzstädte. Mittelpunkt der Kulturstadt ist die berühmte Semperoper, in der Sie die Aufführung einer schönen Oper erleben.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Ringhotel Residenz Alt Dresden
  • 3x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Dresden
  • Eintrittskarte "Carmen" in der Semperoper (Kat. VI EK/PK6)
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Dresden

Die Anreise nach Dreden erfolgt über die Autobahn Frankfurt – Gießen und Gera. Sie wohnen im 4-Sterne-Ringhotel Residenz Alt Dresden.

2. Tag: Dresden & Semperoper

Nach dem Frühstück lernen Sie im Rahmen einer Stadtführung die Barockmetropole an der Elbe näher kennen und sehen u.a. den berühmten Zwinger, das Residenzschloss, die Hofkirche, das Albertinum und die Frauenkirche.

Am Abend erleben Sie die beeindruckende Opernaufführung "Carmen" in der Semperoper. Carmen, die Zigeunerin, gilt neben Salome als Inbegriff der femme fatale, der männermordenden Frau. José, ein Außenseiter, hat sein geordnetes Leben und seine Verlobte Micaëla hinter sich gelassen, um Carmen zu folgen. Doch diese, der ihre Freiheit so wichtig ist, verlässt ihn schon nach kurzer Zeit für den Stierkämpfer Escamillo. José kann diesen Verlust nicht verkraften. Am Rande eines Stierkampfes treffen alle drei aufeinander. Während Escamillo in der Arena als Sieger gefeiert wird, ersticht José Carmen.

3. Tag: Dresden

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen in Dresden gestalten.

Um 15.00 Uhr haben Sie Gelegenheit in der Staataatoperette Dresden die Operette "Polnische Hochzeit" zu erleben:

Operette in drei Akten und einem Prolog

Libretto von FRITZ LÖHNER-BEDA und ALFRED GRÜNWALD

Musik von JOSEPH BEER, Premiere am 24.04.2021

Fiebrige Jazznummern, folkloristische Tänze, schmelzende Lieder: Joseph Beers lange vergessene Operette, komponiert am Vorabend des österreichischen Anschlusses an Nazideutschland, klingt wie ein rauschender Abgesang auf eine Ära – getränkt von der Lust am Leben, sehnsüchtig, mit einer Träne im lachenden Auge.

Kategorie III € 36 EK/OP3, Kategorie II € 42 EK/OP2, Kategorie I € 47 EK/OP1

Bitte die gewünschten Karten zusammen mit der Reise buchen.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Dresden. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Bei Stornierung werden neben den Stornokosten die Eintrittskarten zu 100 % berechnet.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Ringhotel Residenz Alt Dresden liegt im Dresdner Westen; Straßenbahnhaltestelle in der Nähe des Hotels. Ausstattung: 2 Restaurants, Lift, Lobbybar, Sauna und Dampfbad. Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio, TV und Minibar.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
23.04. - 26.04.2021 (4 Tage Dresden - "Die Zauberflöte" in der Semperoper)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, ÜF
Belegung: 2 Personen
378,00 €
23.04. - 26.04.2021 (4 Tage Dresden - "Die Zauberflöte" in der Semperoper)
4 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, ÜF
Belegung: 3 Personen
378,00 €
23.04. - 26.04.2021 (4 Tage Dresden - "Die Zauberflöte" in der Semperoper)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, ÜF
Belegung: 1 Person
472,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6