Angebot merken
Südafrika

NEU Einzigartiges Südafrika

Kapstadt & die Schätze der Garden Route - Ihre Reisebegleitung Thomas Götten

Nächster Termin: 21.01. - 02.02.2021 (13 Tage)

Kaum ein Land kann mit einer ähnlichen Vielfalt und Schönheit aufwarten wie die Regenbogennation am südlichen Ende Afrikas. Südafrika – das ist ursprüngliche Natur, lebendige Kultur und kulinarischer Genuss. Naturparks und Wildreservate sowie multikulturelle Städte erwarten Sie auf dieser Rundreise.

Inklusiv-Leistungen
  • Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Linienflüge von Frankfurt nach Kapstadt und von Port Elizabeth nach Frankfurt
  • Rundreise lt. Programm im Reisebus
  • 10 Übernachtungen (gemäß Ausschreibung)
  • 9x Frühstück
  • 3x Mittagessen
  • 7x Abendessen
  • alle Eintritte und Ausflüge lt. Programm
  • Weinproben lt. Programm
  • örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
  • kleiner Reiseführer
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reisebegleitung aus dem Haus der Reise

Göttens Reisetreff

Lernen Sie die Highlights dieser Reise kennen.

Am 29.02.20 um 13.25 Uhr

Während der Messe reisen & freizeit

in der Congresshalle Saarbrücken

(Der Eintritt zum Vortrag ist frei-

Änderung der Uhrzeit ist vorbehalten)

Reiseverlauf

1. TAG: ABENDS TRANSFER ZUM FLUGHAFEN

Nachtflug von Frankfurt nach Kapstadt

2. TAG: KAPSTADT (ca. 40 km)

Ankunft am Flughafen in Kapstadt. Weiter geht es zu Ihrem Hotel im bekannten Stadtviertel Sea Point. Hier steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung, den Sie zum Spaziergang an der Strandpromenade nutzen können. Abendessen; Übernachtung im President Hotel für die nächsten 4 Nächte

3. TAG: KAPSTADT (ca. 20 km)

Kapstadt, oder die "Mutterstadt" wie sie viele Südafrikaner liebevoll nennen, ist eine einzigartige Metropole am Fuße des Tafelberges, gesäumt vom Atlantik und zahlreichen Stränden. Viele behaupten, es sei die schönste Stadt der Welt. Auf jeden Fall ist sie eine der vielfältigsten. Auf einer Stadtrundfahrt tauchen Sie ein in den Ort, an dem 1652 mit Jan van Riebeeck alles begann. Wir empfehlen, soweit das Wetter es erlaubt, die Auffahrt auf den Tafelberg. Von hier oben genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf die Stadt und die Umgebung (fakultativ ca. 440 ZAR). Frühstück, Abendessen

4. TAG: KAP DER GUTEN HOFFNUNG & BOULDERS BEACH (ca. 180 km)

Ein ganztägiger Ausflug führt Sie entlang idyllischer Küstenorte über den faszinierenden Chapman’s Peak Drive zum schönsten Ende der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Den südwestlichsten Punkt Afrikas hat Bartolomeu Diaz 1488 als erster Europäer umrundet und es Kap der Stürme getauft. An der Kapspitze, dem Cape Point, haben Sie Zeit, zum Leuchtturm zu gehen und einen atemberaubenden Blick auf den Ozean und die "Falsche Bucht" zu werfen. Auf dem Rückweg nach Kapstadt besuchen Sie außerdem die Pinguinkolonie in Simons Town. Frühstück, Abendessen

5. TAG: KIRSTENBOSCH (ca. 60 km)

Sie besuchen den Botanischen Garten Kirstenbosch, der sich am Fuß des Tafelberges hinzieht. Hier haben Sie Gelegenheit, bei einem ausgiebigen Spaziergang die Flora zu erleben. Im Anschluss erwartet Sie eine Weinverkostung auf Kapstadts größtem Weingut, gefolgt von einem gemütlichen Lunch. Frühstück, Mittagessen

6. TAG: MONTAGU & WINELANDS (ca. 230 km)

Heute geht es weiter in das Weinanbaugebiet rund um Kapstadt. Zunächst besuchen Sie das kleine historische Studentenstädtchen Stellenbosch, wo sich rechts und links der Straße kapholländische und viktorianische Häuser reihen, die noch sehr gut erhalten sind. Es geht weiter nach Franschhoek, wo Sie zu Mittag essen. Natürlich darf an diesem Tag eine Weinverkostung nicht fehlen. Frühstück, Mittagessen; Übernachtung im Montagu Country Hotel

7. TAG: OUDTSHOORN (ca. 280 km)

Sie fahren heute weiter nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo gelegen. Oudtshoorn wurde Ende des 19. Jahrhunderts durch die Straußenfederproduktion berühmt, die diesem Ort ihren Stempel aufdrückte. Es gibt hier heute immer noch viele Straußenfarmen und die Architektur der Häuser ist Zeugnis der Geschichte. In Oudtshoorn angekommen, besuchen Sie natürlich eine Straußenfarm. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Aufzucht dieser großen Vögel, die zwar nicht fliegen, dafür aber sehr schnell laufen können. Hier werden Sie auch die Möglichkeit haben, am Mittag etwas Straußenfleisch zu kosten. Frühstück, Mittagessen; Übernachtung im Queens Hotel

8. TAG: KNYSNA & GARDEN ROUTE (ca. 180 km)

Am Vormittag erkunden Sie die Cango-Höhlen, eine der größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Die gewaltige Größe der Höhlen und die bizarren Felsformationen sind sehr eindrucksvoll. Auf einer geführten Tour gehen Sie ca. 600 m in die Höhlen hinein. Ein örtlicher Guide erzählt Ihnen auf charmante Weise von der Entdeckung und Entstehung dieser Höhlen. Und wer weiß, vielleicht singt er ein kleines Lied zum Abschluss. Anschließend geht es entlang der Garden Route über den Outeniqua Pass und Wilderness in das kleine Lagunenstädtchen Knysna, wo Sie den Rest des Tages an der Waterfront bummeln können. Am späten Nachmittag genießen Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune und können, wenn das Wetter mitspielt, den traumhaften Sonnenuntergang beobachten. Frühstück, Abendessen; Übernachtung im Premier Resort Knysna

9. TAG: TSITSIKAMMA NATIONAL PARK (ca. 120 km)

Der heutige Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie dies, um ein verspätetes Frühstück zu genießen oder die Knysna Waterfront zu entdecken.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in den Tsitsikamma-Nationalpark, der an einem 80 km langen Küstenstreifen mit überwiegend einheimischem Baumbestand und spektakulärer Landschaft liegt. Eingebettet zwischen Nature's Valley und der Mündung des Storms River erwartet Sie hier eine weitgehend unberührte, von Wanderwegen durchzogene Naturlandschaft.
Eine etwa 1 ½-stündige Wanderung führt Sie zur Hängebrücke an der Mündung des Storms River. Frühstück, Abendessen; Übernachtung im Tsitsikamma Village Inn

10. TAG: ADDO NATIONAL PARK & PORT ELIZABETH (ca. 350 km)

Heute geht die Fahrt weiter in den Addo National Park. Unterwegs halten Sie, um eine Protea-Farm zu besuchen und machen auch einen Stopp in der freundlichsten oder auch windigsten Stadt Südafrikas, Port Elizabeth. Frühstück, Abendessen; Übernachtung im Zuurberg Mountain Village für die nächsten 2 Nächte

11. TAG: ADDO NATIONAL PARK (ca. 100 km)

Heute heißt es früh aufstehen, denn es geht auf Safari im legendären Addo National Park. Jeder verbindet Afrika mit Tieren und Safari und genau das werden Sie heute selbst erleben. In Ihrem Reisefahrzeug machen Sie sich auf die Suche nach Elefanten und Co. Am Abend können Sie bei einem gemütlichen Dinner die Ereignisse vom Tag Revue passieren lassen. Frühstück, Abendessen

12. TAG: HEIMREISE

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem letzten Frühstück unter der Südafrikanischen Sonne geht es zum Flughafen Port Elizabeth (ca. 100 km); Nachtflug nach Frankfurt; Frühstück

13. TAG: ANKUNFT UND TRANSFER IN DIE ZUSTIEGSORTE

Ankunft am Morgen in Frankfurt; anschließend Transfer in die Zustiegsorte

Hinweise zu Terminen & Preisen

Reisepreisabzug - Flughafentransfer € 40

Eine Änderung der Übernachtungsorte kann sich u. U. noch ergeben.

Nicht im Reisepreis inkl. sind fakultative Programmpunkte.

Für diese Reise ist ein noch mindestens 30 Tage nach Reiseende gültiger Reisepass erforderlich.

Bei dieser Reise gelten gesonderte Stornobedingungen.
Nach Ticketerstellung (6 Monate vor Reiseantritt) fallen 100% Stornokosten auf den Fluganteil an.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
21.01. - 02.02.2021 (PR - 13 Tage Einzigartiges Südafrika)
13 Tage
Doppelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
2898,00 €
21.01. - 02.02.2021 (PR - 13 Tage Einzigartiges Südafrika)
13 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
3196,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6