Angebot merken
Italien

NEU Schlemmerparadies Emilia Romagna

Verona - Rimini - Bologna - Ravenna - San Marino - Ferrara - Parma - Modena

Nächster Termin: 01.09. - 07.09.2018 (7 Tage)
Das Schlemmerparadies Italiens, die Emilia Romagna, ist als Region für Genießer bekannt und vieles, was in der italienischen Küche Rang und Namen hat, kommt von hier. Städte wie Parma, Bologna oder Modena und ihre Spezialitäten sind Sinnbild des kulinarischen Italiens. Bei Schlemmereien wie Parma-Schinken, Tortellini, Parmigiano Reggiano oder Aceto Balsamico läuft jedem Liebhaber der italienischen Küche das Wasser im Mund zusammen. Willkommen im Land der Köstlichkeiten.
Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 1 Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel im Raum Rovereto
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Due Mari in Rimini
  • Begrüßungscocktail
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen (3-Gänge-Menü mit Wein und Wasser) im Hotel
  • 1x Pastaessen in einer Trattoria in Bologna
  • Ausflug Bologna inkl. geführtem Stadtrundgang
  • Ausflug Ravenna und San Marino inkl. Weinverkostung mit Imbiss
  • Ausflug Ferrara und Pomposa
  • Ausflug Modena und Parma inkl. Schinken- und Käseverkostung
  • Reiseleitung vom 4. bis zum 6. Tag

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Am Abend erreichen Sie den Raum Rovereto zur Zwischenübernachtung in einem guten Mittelklasselhotel. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Verona und Rimini

Auf dem Weg nach Rimini besuchen Sie zunächst Verona, die Stadt von Romeo und Julia. Erkunden Sie auf eigene Faust die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Arena, die Piazza delle Erbe mit dem Capitello und den herrlichen Palästen rund um den Platz, die Piazza dei Signori oder den Dom. Vielleicht möchten Sie auch in einem der vielen Restaurants die lokalen Köstlichkeiten probieren, z. B. ein leckeres Risotto. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter nach Rimini. Schnuppern Sie erste Meeresluft an der Promenade. Vor dem Abendessen heißt Sie die Hotelleitung mit einem Begrüßungsgetränk willkommen.

3. Tag: Bologna und Pasta

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug nach Bologna. Während eines geführten Stadtrundganges lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Das Barock-Juwel glänzt mit Superlativen, größte Altstadt Italiens, älteste Universität Italiens, längster Arkadengang der Welt. Mittelpunkt der Stadt ist die Piazza Maggiore. Hier befinden sich neben der Basilika di San Petronio auch schöne mittelalterliche Paläste und der Neptunbrunnen. Nehmen Sie sich anschließend die Zeit, durch das Schlaraffenland rund um die Piazza della Marcanzia zu bummeln. Der Ausflug wird mit einem typischen Pastaessen in einer Trattoria abgerundet.

4. Tag: Ravenna und San Marino

Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie zunächst nach Ravenna. Während des Stadtrundgangs sehen Sie die wichtigsten Baudenkmäler aus der gotischen und byzantinischen Epoche, wie z.B. das Mausoleum der Galla Placidia, das älteste Baudenkmal von Ravenna. Hier sehen Sie die ältesten noch vollständig erhaltenen Wandmosaiken. Sie besichtigen die Basilika San Vitale, die von Kunstkennern als das „Wunder von Ravenna“ bezeichnet wird. Nach dem Stadtrundgang haben Sie Zeit, den gewonnenen Eindruck zu festigen. Auf dem Rückweg besuchen Sie San Marino, die kleinste und älteste Republik der Welt. Überragt wird der Staat mit der gleichnamigen Hauptstadt von den drei Gipfeln des Monte Titano. Abgerundet wird der Ausflug mit einer Weinverkostung mit Imbiss auf einem Landgut. Das Abendessen nehmen Sie heute und die nächsten Tage im Hotel ein.

5. Tag: Ferrara und Pomposa

In Ferrara, wo Backsteinhäuser und Fahrräder regieren und der romanisch-gotische Dom mächtig imponiert, freuen Sie sich auf die prunkvollen Hinterlassenschaften der alten Adelsfamilien. Am Nachmittag fahren Sie zur ehemaligen Benediktinerabtei Pomposa. Mehr als einen kurzen Blick verdienen hier die Säulen, Mosaiken und Fresken.

6. Tag: Parma und Modena – Schinken und Käse

Modena ist die ehemalige Residenzstadt der Este und die Geburtsstadt von Luciano Pavarotti. Alle Wege in Modena führen zunächst zur Piazza Grande, dem Herzen der Stadt mit den prachtvollen Renaissance-Palästen und dem mächtigen romanischen Dom. Nach einem Bummel durch die verschwiegenen Gässchen der Altstadt besuchen Sie den Palazzo Ducale, einen der gewaltigsten Schlosskomplexe Italiens. Ein Besuch der Jugendstilmarkthalle mit verschiedenen kleinen Geschäften sollte bei einem Modena-Besuch nicht fehlen. Am Nachmittag besuchen Sie Parma, die Geburtsstadt der weltberühmten Komponisten Verdi und Toscanini. Eine Stadtführung wird Ihnen während eines Rundgangs die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen, wie den Palazzo della Pilotta, das Teatro Farnese und die Kathedrale. Parma ist auch berühmt für seinen Schinken. Sie werden den berühmten Schinken und Käse mit einem Glas Wein verkosten.

7. Tag: Heimreise

Ihre Reisehighlights

  • Besuch in Verona
  • Bologna mit Stadtführung
  • Ravenna und San Marino inkl. Weinverkostung mit Imbiss
  • Ferrara und Pomposa
  • Modena und Parma inkl. Schinken- und Käseverkostung
Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Due Mari in Rimini. Ausstattung: Restaurant, Bar, Außenpool und WLAN. Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Minibar.

Ihre Reisehighlights

  • Besuch in Verona
  • Bologna mit Stadtführung
  • Ravenna und San Marino inkl. Weinverkostung mit Imbiss
  • Ferrara und Pomposa
  • Modena und Parma inkl. Schinken- und Käseverkostung

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
01.09. - 07.09.2018 (7 Tage Schlemmerparadies Emilia Romagna)
7 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
598,00 €
01.09. - 07.09.2018 (7 Tage Schlemmerparadies Emilia Romagna)
7 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, HP
Belegung: 3 Personen
598,00 €
01.09. - 07.09.2018 (7 Tage Schlemmerparadies Emilia Romagna)
7 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
726,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6