Angebot merken
Frankreich Spanien

Neu Genussweinreise Frankreich & Nordspanien

Ein kulinarischer Sinnesrausch im mediterranen Reich der Reben

Nächster Termin: 11.10. - 20.10.2019 (10 Tage)

Frankreich und der Norden Spaniens sind gleichermaßen Inbegriff von genussvoller Küche, auserlesener Weine, imposanter Kulturstätten, prächtiger Naturschönheiten und gepflegter Traditionen. Wir entführen Sie in die Welt der Bordeaux-, Rioja- und Rhône-Weine und deren Regionen, die durch idyllische Winzerorte und schlossartige Weingüter mit parkähnlichen Rebenhängen bestechen. Erleben Sie einen Hochgenuss an namhaften Tropfen und lukullischer Kulinarik. Spitzenwinzer und deren einzigartige Weingüter, wie Silvio Denz mit seinem neu eröffneten Château Lafaurie-Peyraguey, das Weingut Marqués de Riscal mit dem architektonischen Meisterwerk "City of Wines" von Frank O. Gehry und die Domaine Pierre Gaillard, um nur ein paar zu nennen, laden Sie zur Verkostung ein.

Natur und Kultur kommen ebenfalls nicht zu kurz. Bordeaux zählt zweifellos zu den schönsten Städten Frankeichs, das Baskenland lockt mit den Gipfeln der Pyrenäen und einer grandiosen Landschaft. Zu den kulturellen Höhepunkten gehören das Guggenheim-Museum in Bilbao oder Lyon im Weinbaugebiet Côtes du Rhône, das zum Flanieren durch seine kontrastreichen Stadtteile einlädt. Eine ganz besondere Reise mit vielen Köstlichkeiten für alle Sinne wird Sie begeistern.

Reisebegleitung durch Thomas Götten und Ursina Heierli Götten

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 9 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels (siehe Ausschreibung)
  • Halbpension (Frühstücksbuffet & Abendessen in den Hotels)
  • 1x 3-Gänge-Abendmenü in einer typischen Brasserie in Lyon
  • 1x 3-Gänge-Mittagsmenü in der Limonarderie von George Blanc
  • Weinproben im Médoc, Sauternes, Rioja, Sauternes & Côte Rôti (siehe Ausschreibung)
  • Stadtführungen in Saint Emilion, Toulouse & Lyon
  • Eintritt und Audio-Guides Guggenheim Museum
  • Rundfahrt Rioja / Navarra mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Führung Destillerie Noilly Prat mit Probe
  • Ortstaxen
  • Audio-Kommunikationssystem
  • kleiner Reiseführer
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Reisebegleitung aus dem Haus der Reise

Reisehighlights

  • Weinbaugebiet Médoc - Domaine Lamothe-Bergeron
  • Weinbaugebiet Sauternes - Château Lafaurie-Peyraguey von Silvio Denz
  • Weinbaugebiet Rioja / Navarra - Weingut Maqués de Riscal
  • Weinbaugebiet Côte Rôti - Domaine Pierre Gaillard
  • Destillerie Noilly Prat in Marseillan
  • Gourmet-Dorf von Sternekoch George Blanc
  • Bordeaux, Saint-Èmilion, Pamplona, Toulouse, Carcassonne, Lyon
  • Bilbao und Guggenheim Museum
Reiseverlauf

Frankreich und der Norden Spaniens sind gleichermaßen Inbegriff von genussvoller Küche, auserlesener Weine, imposanter Kulturstätten, prächtiger Naturschönheiten und gepflegter Traditionen. Wir entführen Sie in die Welt der Bordeaux-, Rioja- und Rhône-Weine und deren Regionen, die durch idyllische Winzerorte und schlossartige Weingüter mit parkähnlichen Rebenhängen bestechen. Erleben Sie einen Hochgenuss an namhaften Tropfen und lukullischer Kulinarik. Spitzenwinzer und deren einzigartige Weingüter, wie Silvio Denz mit seinem neu eröffneten Château Lafaurie-Peyraguey, das Weingut Marqués de Riscal mit dem architektonischen Meisterwerk "City of Wines" von Frank O. Gehry und die Domaine Pierre Gaillard, um nur ein paar zu nennen, laden Sie zur Verkostung ein.

Natur und Kultur kommen ebenfalls nicht zu kurz. Bordeaux zählt zweifellos zu den schönsten Städten Frankeichs, das Baskenland lockt mit den Gipfeln der Pyrenäen und einer grandiosen Landschaft. Zu den kulturellen Höhepunkten gehören das Guggenheim-Museum in Bilbao oder Lyon im Weinbaugebiet Côtes du Rhône, das zum Flanieren durch seine kontrastreichen Stadtteile einlädt. Eine ganz besondere Reise mit vielen Köstlichkeiten für alle Sinne wird Sie begeistern.

1. Tag: Anreise nach Poitiers

Im modernen Fernreisebus führt Sie die Fahrt nach Poitiers zur ersten Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Best Western Poitiers Centre. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Médoc – Domaine Lamothe-Bergeron – Bordeaux

Über La Rochelle, einen der schönsten Häfen Frankreichs und Rochefort geht es nach Royan. Hier setzen Sie mit der Fähre (ca. 20 Minuten) über die Gironde-Mündung über. Auf der Spitze der Médoc-Halbinsel legen Sie an und der Weg führt Sie über Lesparre und die Route der Grands Crus nach Bordeaux. Sie fahren durch das bedeutendste Weinanbaugebiet Frankreichs, das Médoc. Wie an einer Perlenschur liegen die herrschaftlichen Weingüter entlang der Route des Châteaux. Zur ersten Weinverkostung lädt Sie die herrschaftliche Domaine Lamothe-Bergeron mit ihren besonderen Haut-Médoc-Weinen ein.

Angekommen in Bordeaux, starten Sie zu einer geführten Stadtrundfahrt und einem Spaziergang durch die elegante Stadt. Die Hauptstadt Aquitaniens wurde aufwendig restauriert und seine klassizistischen Patrizierhäuser, das reich verzierte Theater und die alte Börse erstrahlen in neuem Glanz.

Die kommenden zwei Nächte wohnen Sie in dem zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Mercure Château Chartrons im alten Weinhändlerviertel. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Saint-Émilion

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Saint-Émilion. Hier erwartet Sie Ihr örtlicher, sachkundiger Reiseleiter, der Ihnen bei einem Stadtrundgang die Besonderheit der malerischen Altstadt und die Geschichte des Eremiten Émilion erläutert. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit die diversen exquisiten Weinbars, die die guten Rotweine des gleichnamigen Weinanbaugebietes anbieten, zu besuchen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Sauternes – Château Lafaurie-Peyraguey

Durch die parkähnlichen Weinberge der erlesenen Süßweine Sauternes fahren Sie zunächst nach Bommes. Das Château Lafaurie-Peyraguey von Silvio Denz ist eines der bekanntesten Weingüter von Sauternes. Seit dem 13. Jahrhunderten thront das Weingut auf dem höchsten Punkt außerhalb des Ortes Bommes und bringt einen der besten Grand Cru zu Tage. Lassen Sie sich bei einer Weinprobe die edlen Tropfen auf der Zunge zergehen und genießen Sie die Aussicht über die mit Wein behangenen Hügel rund um das Weingut.

Danach Weiterfahrt an die Atlantikküste und über die spanische Grenze nach San Sebastián. Sie beziehen Ihr 4-Sterne-Hotel Mercure San Sebastián Monte Igueldo für die nächsten 3 Nächte. Das Hotel liegt ideal auf dem Berg Igueldo mit Panoramablick auf das Meer und die Bucht La Concha. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Bilbao & Guggenheim-Museum

Heute starten Sie zu einem Ausflug in das spanische Bilbao. Die Industrie- und Hafenstadt hat eine spannende Entwicklung genommen. Bei einem Bummel können Sie einen Eindruck von Bilbao gewinnen. Ein Höhepunkt ist der Besuch des einzigartigen Guggenheim-Museums, das vom Stararchitekten Frank O. Gehry gestaltet wurde und als eines der wichtigsten Beispiele avantgardistischer Architektur des 20. Jahrhunderts zählt. Es beheimatet eine atemberaubende Sammlung an bedeutenden Kunstwerken (Besichtigung mit Audio-Guides). Am Nachmittag haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Rioja / Navarra – Marqués de Riscal

Den heutigen Tag widmen Sie sich dem spanischen Wein. Ihr örtlicher Reiseleiter erwartet Sie zu einer Rundfahrt durch das Weinbaugebiet des Rioja mit seiner atemberaubenden Landschaft. Die klimatischen und geographischen Voraussetzungen sind hier hervorragend für den Weinbau geeignet. Die einheimischen Rebsorten Tempranillo, Garnache und Carrignan werden mit einer hochentwickelten Weinbau- und Kellertechnik zusammen geführt. So kann das Potenzial der Region optimal genutzt werden. Als die Klassiker der DOC Rioja gelten neben vielen sehr guten modernen Riojas auch die Weine des bekannten Weingutes Maqués de Riscal. Seit 1862 werden dort Weine produziert, die die ganze Welt begeistern. Auch das spanische Königshaus ist von den hervorragenden Tropfen von Marqués de Riscal überzeugt. Bei einer Führung mit anschließender Weinprobe lernen Sie das Weingut mit dem architektonischen Meisterwerk "City of Wines" von Frank O. Gehry, das ein Hotel im Herzen des Gutes beherbergt, kennen. Im Anschluss fahren Sie in die Hauptstadt Navarras, nach Pamplona. Die Hauptstadt des früheren Königreichs Navarra war im Mittelalter ein bedeutender Wallfahrtsort der Jakobspilger. Bei einem Rundgang sehen Sie die mächtige Kathedrale mit einem der schönsten Kreuzgänge Spaniens, die diversen Pilgerherbergen, Hospitäler und die mächtige Stierkampfarena. Rückfahrt nach San Sebastián und Abendessen im Hotel.

7. Tag: Toulouse

Sie verlassen San Sebastián in Richtung Toulouse. Auf der Fahrt zurück nach Frankreich passieren Sie die Pyrenäen und genießen die Ausblicke auf die Berge und grünen Täler. In Toulouse werden Sie am Nachmittag zu einer Stadtführung erwartet. Sie übernachten im 4-Sterne-Hotel Mercure Toulouse Compans. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Noilly Prat Destillerie – Nîmes

Ihre Weiterreise führt Sie zunächst nach Carcassonne in der südfranzösischen Region Languedoc. Berühmt ist die Stadt für die mittelalterliche Festung La Cité mit zahlreichen Wachtürmen und einer Doppelmauer, die Sie bei einem Spaziergang erkunden. Im Anschluss machen Sie einen Abstecher ans Mittelmeer nach Marseillan, zu Destillerie Noilly Prat, die seit über 200 Jahren einen der besten Französichen Vermouths produziert. Lernen Sie bei einer Führung mit anschließender Probe die aromatischen Wermutweine kennen. Weiterfahrt nach Nîmes. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Novotel Nîmes Atria.

9. Tag: Domaine Pierre Gaillard – Lyon

Heute Morgen fahren Sie durch das Weinbaugebiet Côte-Rôtie zum dortigen Spitzenwinzer Pierre Gaillard. Diese Weinregion ist eine der prestigeträchtigsten Weinregionen Frankreichs. Die Rotweine aus der Côte-Rôtie sind ebenso lagerfähig wie die Bordeauxweine. Sie lernen das Weingut bei einem geführten Spaziergang kennen (gutes Schuhwerk) und im Anschluss darf eine Weinprobe natürlich nicht fehlen. Weiterfahrt nach Lyon. Die eindrucksvolle Hauptstadt des Departments liegt an den zwei mächtigen Flüssen Rhône und Saône. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die hoch aufragende Basilika Notre Dame mit fantastischem Ausblick über die gesamte Stadt. Danach schlendern Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer durch die Altstadt mit kleinen Gassen, kunstvoll gestalteten Hausfassaden und einzigartigen Traboules - Durchgängen zu schmucken Innenhöfen und enden am Gourmetmarkt „Les Halles de Lyon – Paul Bocuse“. Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Lyon Ouest. 3-Gänge-Abendessen in einer typischen Brasserie in Lyon.

10. Tag: George Blanc – Heimreise

Auf Ihrer Heimreise machen Sie halt im Gourmet-Dorf von Sternekoch George Blanc in Vonnas. In der Brasserie Ancienne Limonaderie erwartet Sie zum Abschluss Ihrer Reise ein 3-Gänge-Menü mit einer Getränkeauswahl. Ein Hochgenuss an Kulinarik und Kultur liegt nun hinter Ihnen und Sie treten Ihre letzte Etappe Ihrer Heimreise an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 18.00 Uhr.

Reisehighlights

Allgemeine Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Stadtführungen, Führungen und Ausflüge in deutscher Sprache, außer im Weingut Marqués de Riscal auf Englisch mit Übersetzungen des Deutsch sprechenden Reiseleiters.

Reisehighlights

  • Weinbaugebiet Médoc - Domaine Lamothe-Bergeron
  • Weinbaugebiet Sauternes - Château Lafaurie-Peyraguey von Silvio Denz
  • Weinbaugebiet Rioja / Navarra - Weingut Maqués de Riscal
  • Weinbaugebiet Côte Rôti - Domaine Pierre Gaillard
  • Destillerie Noilly Prat in Marseillan
  • Gourmet-Dorf von Sternekoch George Blanc
  • Bordeaux, Saint-Èmilion, Pamplona, Toulouse, Carcassonne, Lyon
  • Bilbao und Guggenheim Museum

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
11.10. - 20.10.2019 (PR - Genussweinreise Frankreich & Nordspanien)
10 Tage
Doppelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
1598,00 € 1550,06 €

3% Frühbucher bis 31.10.

11.10. - 20.10.2019 (PR - Genussweinreise Frankreich & Nordspanien)
10 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
2096,00 € 2033,12 €

3% Frühbucher bis 31.10.

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6