Angebot merken
Spanien

Neu Jubiläumswoche Wandern

Geheime Schätze an der Wilden Küste & unbekannte Vorpyrenäen

Nächster Termin: 23.05. - 02.06.2019 (11 Tage)

In unserer Jubiläumswoche Wandern erwarten Sie die schönsten Touren aus 20 Jahren Wandern an der Wilden Küste und in den Bergen sowie zwei neue Touren.

Um die Touren in den Vorpyrenäen voll auskosten zu können, werden Sie auf drei Touren im Raum Olot, Vic und Figueres übernachten – Ihr Zimmer in Playa de Aro dürfen Sie selbstverständlich behalten.

mit Wanderungen in den Vorpyrenäen

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 6 Übernachtungen in den Apartamentos GoettenMar in Playa de Aro
  • 2x Zimmerservice
  • je 1x Hotelübernachtung mit Frühstück im Raum Olot, Vic & Figueres
  • Begrüßungscocktail
  • 6x Frühstücksbuffet in Playa de Aro
  • 1x Schlemmerfrühstück in Playa de Aro
  • 3x Abendessen (3-Gänge) inkl. Wein und Wasser
  • 4x Mittagessen (3-Gänge) inkl. Wein und Wasser in landestypischen Landgasthäusern
  • 1x Grillabend
  • 1x Tapas-Abend
  • 1 Musikabend mit Live-Musik
  • 1 Erinnerungsgeschenk
  • 7 geführte Wanderungen inkl. Transfers
  • 1 Überraschungstour als Jubiläumsgeschenk

Unsere Reisetipps

Diese Reise ist auch mit Eigenanreise per Flugzeug oder PKW möglich. Nächstgelegene Flughäfen sind Gerona und Barcelona. Ein Transfer zum/ab Flughafen kann gegen Aufpreis organisiert werden.

Sie können Ihre Erlebniswoche auch um einige Urlaubstage verlängern und die Sonne an der Costa Brava in den Apartamentos GoettenMar genießen. Wir beraten Sie gerne!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Costa Brava

Die Reiseroute verläuft über die Autobahn Lyon – Nîmes. Ankunft in Playa de Aro am 2. Tag gegen 10.00 Uhr.

2. bis 10. Tag: Wanderprogramm vor Ort

Vor Ort und in den Vorpyrenäen unternehmen Sie 7 Wanderungen und als Jubiläumsgeschenk eine Überraschungstour in Begleitung eines Deutsch sprechenden Wanderführers. Die drei Übernachtungen im Raum Olot, Vic und Figueres erfolgen in 2- bis 3-Sterne-Hotels (spanische Klassifizierung).

11. Tag: Heimreise
Rückkunft in Saarbrücken gegen 22.30 Uhr – von dort aus Transfer in die Zustiegsorte.

Auf den ehemaligen Wegen der Fischer

ca. 4,5 h, ca. 14 km, 260 hm Auf-/240 hm Abstieg

"mittelschwer"

Unsere traditionelle Küstenwanderung führt Sie über den Küstenabschnitt zwischen Tamariu und La Fosca (Palamos). Hier zeigen sich kleine Buchten, pittoreske Fischerdörfer, von Pinien eingerahmte Küstenpfade, einsame Kieselbuchten, bezaubernde Naturstrände und naturbelassene, mediterrane Waldflächen. Idyllischer kann Wandern an der Costa Brava nicht sein.

Berge und Schluchten

ca. 5 h, ca. 15,5 km, 555 hm-/415hm Abstieg

"mittelschwer"

Fahrt in das typische Vorpyrenäendorf Rupit, das inmitten einer imposanten Bergszenerie oberhalb der Schlucht des Stausees von Susqueda und Pau liegt. Nach der kurzen Besichtigung des historischen Ortskerns startet Sie rund um den Salt de Sallent über das Hochplateau der Cingles. Der Weg führt vorbei an einem beeindruckenden Wasserfall bis zum Aussichtspunkt über die Schlucht und weiter über Wiesen und Felder zum Gasthaus unserer Mittagseinkehr. Heute übernachten Sie im Raum Olot.

Vall Oriental – In den Bergen vor Barcelona

ca. 5 h, ca. 12 km, 380 hm Auf-/390 hm Abstieg

"mittelschwer"

Vor den Toren Barcelonas befindet sich die beeindruckende Gebirgslandschaft Vall Oriental, die schon sehr früh von den Großstädtern als Naherholungsgebiet erkannt wurde. Sie wandern rund um einen der geschichtsträchtigsten Orte der Umgebung, ein altes Benediktinerkloster mit Ursprüngen aus dem Jahr 997, inmitten der imposanten Bergkulisse. Heute übernachten Sie im Raum Vic.

Von der Haustür Dalís bis in den Fernen Osten

ca. 5,5 h, ca. 16 km, 365 hm Auf-/375 hm Abstieg

"anspruchsvoll"

Auf den Spuren des großen Künstlers und rund um sein Wohnhaus wandern wir durch die traumhaften Kulissen der malerischen Buchten von Port Lligat und Cadaques quer durch den Naturschutzpark des Cap de Creus bis zum östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel an den Leuchtturm „El Far de Cap de Creus“. Der imposante Kontrast von schroffer Felslandschaft und blauem Meer hinterlässt bei jedem Besucher unvergessliche Eindrücke. Durch die Übernachtung im Raum Figueres haben Sie genügend Zeit, um sich Port Lligat und den berühmten Künstlerort Cadaques anzuschauen.

Auf der Route des Windes durch das Montgrí-Gebirge

ca. 5 h, ca. 15 km, 370 hm Auf-/395 hm Abstieg

"anspruchsvoll"

Die Route des Windes führt auf schmalen Pfaden durch den östlichen Teil des Montgrí-Gebirges, kurz bevor es steil ins Mittelmeer hinabfällt. Während der erste Teil der Wanderung fantastische Panoramblicke bietet, führt der zweite Teil hinab in die kleinen wilden Buchten und endet im Hafenstädtchen Estartit.

Über den Dächern Geronas

ca. 5,5 h, ca. 15 km, 480 hm Auf-/550 hm Abstieg

"anspruchsvoll"

Imposant thront die Kathedrale Geronas über der komplett erhaltenen Altstadt mit ihren kleinen Gassen. Gleich an die Stadt schließen sich die Gärten hinter der Kathedrale, das Tal Vall Daniel und das Gavarres-Gebirge an, das bekannt wurde für seine zahlreichen Korkeichenwälder. All diese Gegensätze erwarten uns auf unserer heutigen Wanderung, bei der wir einen der Gipfel bei der Festung Sant Miguel erklimmen werden, der zur Liste der 100 schönsten Gipfel Kataloniens (100 cims) zählt.

Von Pals nach Begur

ca. 5, 5 h, ca. 16 km, ca. 500 hm Auf-/400 hm Abstieg

"anspruchsvoll"

Diese Tour startet in dem kleinen, mittelalterlichen Städtchen Pals. Auf verschlungenen Wanderwegen geht es bergan auf den Gipfel des Quermany Gros, der einen beeindruckenden Rundblick über die Ter-Ebene bis hin zum Montgrí-Gebirge, den Pyrenäenausläufern und den Medes-Inseln bietet. Ihr heutiges Ziel ist das kleine Städtchen Begur mit seiner Fliehburg und den verwinkelten, romantischen Gassen sowie seinen versteckten Buchten.

Allgemeine Hinweise

Bei allen Wanderungen benötigen Sie geeignetes Schuhwerk, Rucksack, Trinkflasche sowie Sonnen-, Regen- und Windschutz. Trittsicherheit und eine Grundkondition für mehrstündige Wanderungen sollten vorhanden sein.
Zeitliche und inhaltliche Änderungen des Ablaufs der Touren bedingt durch Wetter, Wegbeschaffenheit, Gruppenstärke usw. vorbehalten.
Wanderungen in deutscher Sprache

Hinweise zu Terminen & Preisen

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 6,50 pro Pers./Aufenthalt

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Maximale Gruppengröße bei den geführten Wanderungen: 25 Personen

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
23.05. - 02.06.2019
11 Tage

Belegung: 2 Personen
1098,00 €
23.05. - 02.06.2019
11 Tage
Zuschlag Einzelzimmer:
Belegung: 1 Person
1223,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6