Angebot merken
Deutschland

Neu Ostern im Altmühltal

Romantische Schienenfahrt und Osterbrunnen

Nächster Termin: 10.04. - 14.04.2020 (5 Tage)

Im Nationalpark Altmühltal verschmilzt idyllische Natur mit zahlreichen architektonischen Glanzlichtern. Auf Ihrer Reise erleben Sie Metropolen des Mittelalters, lernen malerische Städte kennen und genießen die herrlichen Landschaften. Sie fahren mit einer Museumsbahn und sehen Osterbrunnen in Oettingen.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne Schieners Hotel & Restaurant in Wemding
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)
  • Osterschluck zur Begrüßung
  • Mineralwasser und knackige Äpfel zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • kleine süße Osterüberraschung
  • Stadtführungen in Würzburg und in Wemding
  • Besuch des Osternacht-Gottesdienstes
  • Stadtführung in Augsburg inkl. Eintritt Fuggerei und Führung Fuggerkapelle St. Anna
  • ganztägige Reiseleitung am 3. und 4. Tag
  • ca. 40-minütige Fahrt mit der Museumsbahn von Nördlingen nach Wassertrüdingen
Reiseverlauf

1. Tag: Würzburg – Wemding

Mit Ihrem bequemen Reisebus fahren Sie nach Würzburg und hier zuerst zum weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt, zur Festung Marienberg. Genießen Sie das spektakuläre Panorama auf die Stadt am Main. Ihr Reisebus bringt Sie dann zur Altstadt, wo Sie während einer Stadtführung in die einzigartige Atmosphäre eintauchen und die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten sehen werden. Im Anschluss setzen Sie die Reise nach Wemding fort. Im Hotel erwartet Sie bereits ein Osterschluck und danach das Abendessen als Fischmenü.

2. Tag: Wemding und Augsburg

Nach einem leckeren Frühstück starten Sie zu einer Stadtführung durch Ihren Gastgeberort. Die Fuchsien- und Wallfahrtsstadt Wemding überzeugt mit ihrem historischen Altstadtkern, dem historischen Marktplatz und der alten Stadtbefestigung. Am Nachmittag besuchen Sie Augsburg, die Heimat des Kaufmann-Geschlechtes der Fugger. Jakob Fugger stiftete die weltberühmte Fuggerei, die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, sowie die Fuggerkapelle in der Augsburger St. Anna-Kirche. In den Fuggerhäusern an der Maximilianstraße residierten einst Kaiser und Könige bei ihren Besuchen in der Stadt. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Nach dem Abendessen können Sie am Osternacht-Gottesdienst teilnehmen.

3. Tag: Romantische Schiene im Altmühltal

Ihre Reiseleitung erwartet Sie heute zu einem Ausflug in das wunderschöne Altmühltal. Südlich von Nürnberg erstreckt sich diese Bilderbuchlandschaft in unendlichen Schleifen und Bögen durch breite Täler, vorbei an bizarren Felswänden, durch blühende Wiesen mit weidenden Schafen und goldgelbe Rapsfelder. Urige Burgen und Schlösser grüßen von waldigen Höhen. Ab Nördlingen begeben Sie sich dann auf "Romantische Schienen". Mit der Museumsbahn erreichen Sie in etwa 40 Minuten das Altmühlstädtchen Wassertrüdingen. Das ehemalige Markgrafenstädtchen gilt als Zentrum der Fränkischen Moststraße rund um den Hesselberg, dem einzigen fränkischen Berg mit Alpenblick. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Bus nach Gunzenhausen am Altmühlsee, das untrennbar mit der römischen Geschichte und dem Limes verbunden ist. Noch heute zeugen viele Spuren von diesem faszinierenden Bau. Über Titting erreichen Sie das historische Ensemble der Bischofs- und ehemaligen Residenzstadt Eichstätt mit seinen Kirchen, den prächtigen Plätzen und dem eleganten barocken Palais. Und natürlich darf zum Abschluss des Tages die Osterbrunnenbesichtigung in Oettingen nicht fehlen. Liebevoll geschmückte Osterbrunnen kleiden die ehemalige Fürstenstadt in ein frühlingshaftes Gewand.

4. Tag: Dinkelsbühl und Rothenburg ob der Tauber

Nach dem Frühstück besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung zunächst das Städtchen Dinkelsbühl. Hier scheint das Mittelalter stehen geblieben zu sein. Ein einzigartiges Ensemble aus Fachwerkhäusern, winkligen Gassen, Stadtmauern, Türmen, Toren und schönen Kirchen erwartet Sie. Weiter geht es nach Rothenburg ob der Tauber, weltbekannt für die gut erhaltene Altstadt aus dem Mittelalter mit vielen verschachtelten Gässchen und kleinen Plätzen mit Fachwerkhäusern.

5. Tag: Stuttgart – Heimreise

Ihr Heimweg führt Sie zunächst nach Stuttgart, wo Sie Gelegenheit haben, durch die Innenstadt mit dem berühmten Schlossplatz und dem Neuen Schloss zu bummeln. Sehenswert sind weiterhin das Alte Schlosses mit seinem arkadengeschmückten Innenhof und die Markthalle, die in einem wunderschönen Jugendstilgebäude untergebracht ist. Am Nachmittag starten Sie dann die Heimreise. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 0,50 pro Person/Tag

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

Sie wohnen im gemütlichen 3-Sterne Schieners Hotel & Restaurant in Wemding in der historischen Altstadt. Ausstattung: Restaurant. Die Zimmer haben Dusche/WC, Föhn, Safe, TV, WLAN.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
10.04. - 14.04.2020 (5 Tage Ostern im Altmühltal)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
448,00 €
10.04. - 14.04.2020 (5 Tage Ostern im Altmühltal)
5 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, HP
Belegung: 3 Personen
448,00 €
10.04. - 14.04.2020 (5 Tage Ostern im Altmühltal)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
542,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6