Angebot merken
Tschechien

Neu Prag - "Mythos Beethoven"

Zum 250. Geburtstag des Musikrevolutionärs nach Prag & Teplitz

Nächster Termin: 23.04. - 26.04.2020 (4 Tage)

2020 wird weltweit der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gefeiert, der zu den größten und meistgespielten Komponisten gehört. Seine Musik beeinflusst und inspiriert noch heute alle Tonkünstler und Stilrichtungen. Beethoven war Visionär, Humanist und Naturfreund. Sein bewegtes Leben, sein frühes Gehörleiden, sein revolutionäres Denken, seine „unsterbliche Geliebte“, die Unbeirrbarkeit zu seiner Kunst, die er stets neu erfand, lassen ihn zu einem Mythos werden. Jedes seiner Werke ist Erlebnis und Bekenntnis zugleich. Schon zu Lebzeiten hatte Beethoven große Bewunderer und Verehrer in den Böhmischen Ländern der k.u.k. Monarchie. Man war von seiner ungestümen und avantgardistischen Musik angetan, die eine gewisse Freiheit ausdrückte und der damaligen Stimmung entgegen kam. Seine Aufenthalte in Prag und Tschechien waren daher sehr angenehm und inspirierend. Es entstanden kleine Musikstücke, die er vor Ort für seine Gönner komponierte. Im Kurort Teplitz schrieb er intensiv an seinen siebten und achten Sinfonien und traf mit Johann Wolfgang von Goethe zusammen, den er verehrte.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Superior Clarion Congress Hotel in Prag
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel (Buffet)
  • 1x Pre-Opera-Dinner im Restaurant „Mlynec“ (3-Gänge-Menü)
  • 1x Mittagessen in Teplitz (3-Gänge-Menü)
  • Stadtbesichtigung in Prag „Mythos Beethoven“
  • Stadtbesichtigung in Teplitz
  • Opernkarte Giacomo Puccini "La Bohème" im Nationaltheater (Kat. I EK/PK1)
  • Konzertkarte Klavierkonzert mit A. Skoumal (Kat. I EK/KK1)
  • Citytax

Ihre Reisehighlights

  • Stadtführung in Prag „Mythos Beethoven“
  • Puccinis Oper „La Bohème“ im Nationaltheater
  • Stadtführung in Teplitz
  • Klavierkonzert mit Adam Skoumal im Rudolfinum
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Prag

Die Anreise nach Prag erfolgt im modernen Fernreisebus über Waidhaus (Grenzübergang) und Pilsen. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Stadtführung und Opernaufführung im Nationaltheater

Am Vormittag lernen Sie die Prager Altstadt und Kleinseite unter dem Motto „Mythos Beethoven“ mit Ihrer Reiseleitung kennen. Dabei sehen Sie seine Aufenthaltsorte, Wirkungsstätten und Sie erfahren Wissenswertes über das große Musikgenie. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Eindrücke zu vertiefen.

Bevor Sie um 19.00 Uhr die Oper „La Bohéme“ von Giacomo Puccini im prunkvollen Nationaltheater erleben, stimmen Sie sich um 17.00 Uhr im eleganten Restaurant „Mlynec“ unweit des Nationaltheaters bei einem Pre-Opera-Dinner ein. Dann erleben Sie Puccinis Oper, in deren Mittelpunkt die Liebesbeziehung von Rudolfo und Mimi in der Welt der Pariser Bohèmiens steht.

3. Tag: Teplitz und Klavierkonzert

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Teplitz, der bekannte nordböhmische Kurort am Rande des Erzgebirges. Hier fand Beethoven Zeit zur Komposition seiner siebten und achten Sinfonien. Außerdem traf er mit Johann Wolfgang von Goethe zusammen, dessen literarische Jugendwerke er schätzte und bereits vertont hatte. Angeblich soll Beethoven nach dem Zusammentreffen wegen Goethes Unterwürfigkeit von ihm enttäuscht gewesen sein. Bei einem geführtem Rundgang lernen Sie den Kurpark kennen. Im Anschluss nehmen Sie das Mittagessen ein. Die Rückfahrt nach Prag wird durch einen kurzen Stopp in Leitmeritz, dem religiösen Zentrum Nordböhmens mit Bischofssitz und einem gut erhaltenen Altstadtkern, unterbrochen. Um 19.30 Uhr besuchen Sie das Klavierkonzert von Adam Skoumal, einer der bedeutendsten tschechischen Pianisten und Komponisten, im Dvorak-Saal des Rudolfinums (Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Josef Suk, Bohuslav Martinu und Adam Skoumal).

4. Tag: Heimreise

Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Allgemeine Hinweise

Ausflüge, Führungen und Reiseleitung in deutscher Sprache

Hinweise zu Terminen & Preisen

Bitte beachten Sie die geänderten Stornobedingungen für diese Reise. Bei Stornierung werden neben den Stornokosten die Eintrittskarten zu 100 % berechnet.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Superior Clarion Congress Hotel in Prag, das ca. 10 Fahrminuten vom Zentrum entfernt liegt. Ausstattung: Restaurants, Bar, Wellness- und Fitnessbereich (gebührenpflichtig), kleine Einkaufsgalerie. Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar und WLAN.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
23.04. - 26.04.2020 (4 Tage Prag - "Mythos Beethoven")
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
548,00 €
23.04. - 26.04.2020 (4 Tage Prag - "Mythos Beethoven")
4 Tage
Doppelzimmer mit Zustellbett, LA
Belegung: 3 Personen
548,00 €
23.04. - 26.04.2020 (4 Tage Prag - "Mythos Beethoven")
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
716,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6