Angebot merken
Italien

Oster-Prozessionen auf Sardinien

Karwoche auf der smaragdgrünen Insel

Nächster Termin: 28.03. - 03.04.2018 (7 Tage)
Ostern, „Sa Pasca Manna“, gilt als das höchste kirchliche Fest des Jahres auf Sardinien und wird von den Sarden ganz besonders zelebriert. Auf Sardinien beginnen die Osterfeierlichkeiten am Palmsonntag, dauern die Karwoche über an und erreichen ihren Höhepunkt am Ostersonntag. In vielen Ortschaften finden aufwändige Passionsspiele statt, bei denen das Leiden und Sterben Jesu nachempfunden wird. Lassen Sie sich dieses besondere Oster-Ereignis nicht entgehen, erleben Sie es hautnah! Sardinien bietet natürlich noch viel mehr zu dieser Jahreszeit. Landschaftlich blüht die Insel auf und das milde Klima lädt zum Erholen ein. Es erwartet Sie eine beeindruckende Farbenpracht auf Ihrer Reise. ...
Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen 5-Sterne-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Livorno – Sardinien – Genua
  • 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen
  • 2x Frühstück auf der Fähre
  • 1 Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Costa Smeralda/Olbia
  • 3 Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Alghero
  • 4x Halbpension
  • 1x Focaccia-Imbiss in Alghero
  • Osterüberraschung
  • 1x Hirtenessen mit gegrilltem Spanferkel, Wein und Käse
  • alle Ausflüge
  • Reiseleitung vom 2. bis 6. Tag
  • Audio-Kommunikationssystem
  • kleiner Reiseführer
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Livorno

Die Anreise führt Sie nach Livorno, wo Sie abends auf die Fähre nach Sardinien einschiffen.

2. Tag: Weltbekannte Costa Smeralda und Bärenfelsen

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Olbia und starten nach dem Frühstück an Bord zur „Costa Smeralda“. Sie bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia, kleine Dörfer und dazu ein schimmerndes, kristallklares Meerwasser mit blauen, türkisen und grünen Reflexen.

Nach einem Halt an der von dem berühmten Architekten Busiri Vici errichteten Kirche Stella Maris, wo sich eine Madonna von El Greco befindet, fahren Sie zum Capo d’Orso. Rund 20 Minuten dauert der Weg zu Fuß hinauf zum bekannten Bärenfelsen, einem einzigartigen Granitblock in Form eines Bären. Eingerahmt von den sandfarbenen Felsenwänden, in einer Höhe von rund 200 m, hat man einen spektakulären Blick auf das tiefblaue Meer und bis zum La Maddalena-Archipel.

Ihre erste Übernachtung auf Sardinien findet im Raum Costa Smeralda/Olbia statt.

3. Tag: Karfreitags-Prozession in Alghero

Heute Vormittag fahren Sie nach Alghero. Die ganze Stadt ist schon aufgeregt und voller Vorfreude auf die Karfreitags-Prozession. In Alghero wird bei der Karfreitags-Prozession das Leiden und Sterben Christi mit viel zeremoniellem Prunk begangen. Die kommenden drei Nächte übernachten Sie im Raum Alghero.

4. Tag: Felsenstädtchen Castelsardo und immergrüne Gallura

Das antike Castel Doria überrascht die Besucher, die von der Küstenstraße kommen, mit dem außerordentlichen Ausblick auf die am Felsen gebauten Häuser, über denen die Hochburg der Doria thront. Herrlich ist der Besuch der Altstadt mit der Schönheit der engen Gassen, die zum Meer führen, und den charakteristischen kleinen Geschäften. Dieser zauberhafte Ort wird Sie begeistern! Natürlich besuchen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, den „steinernen Elefanten“ vor den Toren der Stadt.

Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren ins grüne Herz der Gallura, wo sich inmitten knorriger Stein- und Korkeichenwälder unverfälschte, charmante Dörfer befinden. In Aggius besuchen Sie das sehenswerte Volkskundemuseum, wo Sie Interessantes über handwerkliche sardische Traditionen erfahren. Anschließend geht es zurück zum Hotel.

5. Tag: „Incontru-Prozession“ in Alghero

So traurig und schmerzvoll die Feier vom Leiden und Sterben Christi am Abend des Karfreitags begangen wird, so prachtvoll und fröhlich geht es bei der Auferstehungsmesse und der „Incontru-Prozession“ am Ostersonntag zu. Besonders schön wird diese Prozession in Alghero gefeiert. Gegen Mittag laden wir Sie zu einem Focaccia-Imbiss ein, ein leckeres sardisches Fladenbrot mit Käse, Schinken oder Fisch. Und damit die deutschen Bräuche nicht zu kurz kommen, haben wir heute im Laufe des Tages eine kleine Osterüberraschung für Sie vorbereitet.

6. Tag: Hirten, Pilger und Banditen inkl. Hirtenessen

Dieser Ausflug führt Sie nach Orgosolo - in die Welt der Hirten und Schäfer. Bei einem Bummel durch die Straßen können Sie die prächtigen Wandmalereien an Häusern und Fassaden bewundern. Anschließend fahren Sie zum Supramonte, wo Sie ein geselliges Hirtenessen mit gegrilltem Spanferkel erwartet. Zum Abschied erleben Sie noch die traditionellen Gesänge der Hirten. Danach Weiterfahrt zur Einschiffung auf die Nachtfähre in Porto Torres.

7. Tag: Heimreise

Am Morgen erreichen Sie Genua und reisen weiter in Richtung Heimat.

Ihre Hotels auf Sardinien

Die erste Nacht auf Sardinien wohnen Sie in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Costa Smeralda/Olbia, für die 3 weiteren Übernachtungen haben wir Zimmer in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Alghero für Sie reserviert. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
28.03. - 03.04.2018 (PR - 7 Tage Ostern auf Sardinien)
7 Tage
Doppelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
Reistyp: Busreise
887,00 €
28.03. - 03.04.2018 (PR - 7 Tage Ostern auf Sardinien)
7 Tage
Doppelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
Reistyp: Busreise
848,00 €
28.03. - 03.04.2018 (PR - 7 Tage Ostern auf Sardinien)
7 Tage
Einzelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 1 Person
Reistyp: Busreise
1086,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6