Angebot merken
Italien

NEU Wandern an der Amalfiküste

Natur- und Kunstschätze im Süden Italiens

Nächster Termin: 23.03. - 30.03.2023 (8 Tage)

Traumhafte Ausblicke in herrlicher Natur, warme Sonnenstrahlen, tiefblaues Meer, ein Vulkan und dazu einmalige Kulturschätze, zauberhafte Dörfer und die Metropole Neapel machen die Amalfiküste zu einem ebenso reizvollen wie abwechslungsreichen Wanderparadies. Der Maler Paul Klee schrieb einst über die Amalfiküste: "Dieser Ort ist der einzige der Welt, der auf der Vertikalen angelegt ist statt auf der Horizontalen." Entdecken Sie die Region, die Kaiser und Künstler mit ihrer einmaligen Schönheit in ihren Bann zog.

Inklusiv-Leistungen
  • Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt
  • Flug mit Lufthansa von/nach Flughafen Frankfurt nach/von Neapel inkl. Gebühren und Steuern
  • Hoteltransfers
  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Piccolo Paradiso in Massa Lubrense
  • Halbpension (Frühstück und 3-Gänge-Menü)
  • Ausflug "Ravello, Mühlental und Amalfi" inkl. Bootsfahrt Massa Lubrense – Positano – Amalfi – Massa Lubrense und Busfahrt Amalfi – Ravello
  • Ausflug "Mozzarella und Wanderung nach Sorrent" inkl. Bustransfers sowie Besichtigung einer Mozzarella-Käserei inkl. Verkostung, Lunchpaket
  • Ausflug "Der Weg der Götter" inkl. Bustransfers
  • Ausflug "Neapel" inkl. Bustransfers sowie Mittagessen mit Pizza Margherita oder Spaghetti Bolognese und ein Getränk
  • deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
  • kleiner Reiseführer
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Amalfiküste

Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Neapel. Transfer zum 3-Sterne-Hotel Piccolo Paradiso in Marina della Lobra, einem Ortsteil von Massa Lubrense. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Vesuv & Pompeji

ca. 5 km, ca. 200 hm Auf-/Abstieg, mittelschwer

Heute haben Sie Gelegenheit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen und das kleine, ursprüngliche Fischerdorf Marina della Lobra zu erkunden. Wer möchte, kann auf einem steilen Treppenweg durch Zitronenhaine nach Massa Lubrense wandern und dabei herrliche Panoramablicke genießen.

Alternativ können Sie an einem Ausflug zum Vesuv mit Besuch eines Weinguts und von Pompeji teilnehmen (Extrakosten € 118 – bitte bei Buchung angeben). Mit dem Bus fahren Sie am Vesuv auf eine Höhe von etwa 1.000 m. Von hier erreichen Sie in einem 30-minütigen Spaziergang den Kraterrand. Anschließend besuchen Sie ein Weingut mit Verkostung. Nach einem Mittagsimbiss erkunden Sie Pompeji, die antike Stadt, die 79 n.Chr. bei einem Vulkanausbruch verschüttet wurde.

3. Tag: Ravello, Mühlental und Amalfi

ca. 7 km, 360 hm Auf-/Abstieg, anspruchsvoll

Mit dem Boot starten Sie nach Positano. Das ehemalige Fischerstädtchen mit seinen bunten Häusern an steilen Klippen gilt als eines der schönsten Dörfer Italiens. Weiterfahrt per Boot nach Amalfi und per Linienbus in das Gebirgsdorf Ravello. Eng klammern sich die Häuser in schmalen Gassen an die Berge. Nach einem Rundgang wandern Sie durch das verwunschene Mühlental. Begleitet vom Rauschen der Bäche, vorbei an Wasserfällen und einer dichten Vegetation erreichen Sie schließlich Amalfi. Einst war die Stadt eine bedeutende Seerepublik, heute aufgrund ihrer malerischen Lage an steilen Klippen beliebtes Touristenziel. Rückfahrt per Schiff.

4. Tag: Mozzarella und Wanderung nach Sorrent

ca. 7 km, 450 hm Abstieg, mittelschwer

Heute besuchen Sie zunächst eine traditionelle Mozzarella-Käserei. Nach einer Führung verköstigen Sie den frisch hergestellten Mozzarella. Mit einem Lunchpaket im Gepäck fahren Sie dann nach Sant-Agata, Ausgangsort Ihrer Wanderung nach Sorrent. Begleitet von einer zauberhaften Landschaft bieten sich Ihnen immer wieder traumhafte Ausblicke auf Ischia, Capri und den Vesuv. Angekommen in Sorrent erkunden Sie bei einem Rundgang den wunderschön auf einer Klippe gelegenen Ort mit seinen engen Gassen und farbenfreudigen Gebäuden..

5. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug zur Trauminsel Capri

ca. 6 km, 360 hm Auf-/Abstieg + 921 Stufen Abstieg, anspruchsvoll

Genießen Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen in Massa Lubrense oder nehmen Sie am Ausflug nach Capri teil (Extrakosten € 94 – bitte bei Buchung angeben). Per Boot geht es über das tiefblaue Mittelmeer auf die vielbesungene Trauminsel, dabei entdecken Sie die berühmten Faraglioni-Felsen. Capri wirkt wie eine Märchenwelt: bunte Häuser, kleine Fischerboote in malerischen Häfen und eine üppige, farbenfrohe Vegetation. Über die Piazzetta di Capri wandern Sie zur kaiserlichen Villa Jovis, eine der zwölf Villen des römischen Kaisers Tiberius. Nach der Besichtigung bringt Sie ein Bus hinauf nach Anacapri, das romantische und beschauliche Gegenstück zum mondänen Capri. Über die Phönizische Treppe geht es dann auf 921 in den Fels gehauene Stufen, begleitet von faszinierenden Ausblicken, hinab zum Hafen.

6. Tag: Der Weg der Götter

12 km, 800 hm Auf-/1300 hm Abstieg, anspruchsvoll

Der Legende nach beschritten einst die Götter diesen Pfad, um zu den Sirenen am Meer zu gelangen. Himmlisch ist der Weg entlang der Steilküste von Agerola nach Positano allemal, wahrhaft göttlich die Aussichten auf Meer, Inseln, Küste und die faszinierenden Tiefblicke auf kleine Buchten, Villen und winzige Dörfer. Treppauf, treppab, über steile Eselspfade und kleine Bergwege windet sich die Route, gesäumt von Eichenwäldern und Erdbeerbäumen, im Duft von Zitronen, Thymian und Rosmarin hinab nach Positano. Hier bleibt Ihnen Zeit zum Bummeln, bevor Sie mit dem Bus ins Hotel zurückkehren.

7. Tag: Neapel

ca. 10 km, 50 hm Auf-/ 100 hm Abstieg, leicht

Neapel ist eine Metropole mit einer sehr wechselvollen Geschichte, die sich im Stadtbild wiederspiegelt. Zu Fuß erkunden Sie die Altstadt, die zum UNESCO-Welterbe gehört. In den engen Gassen, zwischen flatternder Wäsche, Kunsthandwerkern und Marktschreiern offenbart sich heute noch die neapolitanische Lebenskultur. Mittags stärken Sie sich mit einer traditionellen Pizza Margherita oder Spaghetti Bolognese. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt nachmittags Rückkehr ins Hotel.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt; Transfer in die Zustiegsorte.

Allgemeine Hinweise

Bei allen Wanderungen benötigen Sie geeignetes Schuhwerk, Rucksack, Trinkflasche sowie Sonnen-, Regen- und Windschutz. Trittsicherheit und eine Grundkondition für mehrstündige Wanderungen sollten vorhanden sein. Änderungen bedingt durch Wetter, Wegbeschaffenheit, Gruppenstärke, usw. oder Flugplanänderungen vorbehalten.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Ortstaxe vor Ort zu zahlen - ca. € 2,00 p.P./Nacht

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

Das landestypische 3-Sterne-Hotel Piccolo Paradiso liegt in Massa della Lobra, dem Hafen von Marina Lubrense, am Golf von Neapel. Das Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Bar, Restaurant mit Terrasse, Sonnenterrasse und Aufzug. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV.

Hier geht es zu Ihrer Buchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0681-303200

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0681-303200