Angebot merken
Italien

Neu Wanderwelt Sizilien

Ein Traum von Bergen und Meer

Nächster Termin: 05.04. - 12.04.2019 (8 Tage)

Auf Sizilien, der größten Insel im Mittelmeer, liegen Berge und Meer sehr nahe zusammen und das Wandern ist fast noch ein Geheimtipp. Dabei bietet sie ideale Voraussetzungen dafür, denn der größte Teil der Fläche Siziliens ist Berg- oder Hügelland und Wanderer können sich nach einem aktiven und erlebnisreichen Tag im sizilanischen Gebirge am Strand erholen. Das mediterrane Klima erlaubt darüber hinaus das Wandern zu jeder Jahreszeit. Die Wandertouren sind in Verlauf und Anspruch ebenso unterschiedlich, wie die Landschaft. Ob Genuss-Wandern entlang der herrlichen Küsten, Gipfelstürmen in den Gebirgsregionen oder auf dem aktiven Krater des Ätna, die Wanderwelt Siziliens hat für jeden Natur- und Wanderfreund etwas zu bieten. Abwechslungsreiche Wanderungen im Madoniegebirge, entlang der Gipfelregion des Ätna und im Zingaro Nationalpark mit atemberaubendem Panoramablick auf das Meer, werden Sie begeistern.

Inklusiv-Leistungen
  • Reise im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Genua – Palermo – Genua
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück auf der Fähre
  • 4x Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Santa Lucia in Cefalù
  • 1x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Arenzano Grand in Arenzano
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet
  • 3 geführte Wanderungen mit einem Deutsch sprechenden Guide
  • Seilbahnfahrt auf den Ätna
Reiseverlauf

1. Tag: Fährüberfahrt nach Palermo

Im modernen Reisebus führt Sie die Reise nach Genua. Hier legt am Abend das Fährschiff mit Ziel Palermo ab.

2. Tag: Ein Tag auf See

Genießen Sie den Tag an Bord der Fähre. Abends erreichen Sie Palermo. Weiterfahrt nach Cefalù, wo Sie im Hotel Santa Lucia Le Sabbie d'Oro wohnen werden.

3. Tag: Idylle im Madoniegebirge

ca. 3,5 h, 6 km 380 hm Auf-/Abstieg "mittelschwer"

Sie fahrten heute ins Madoniegebirge nach Piano Battaglia. Die Wintersport Station liegt auf 1600 m und von hier beginnt die Rundwanderung zum Pizzo Carbonara. Der höchste Gipfel der Madonie ist auch Siziliens höchster nichtvulkanischer Berg. Durch die unberührte Karstlandschaft, an Buchenwäldern und Magerwiesen vorbei, erreichen Sie den Gipfel und es bietet sich eine herrliche Panoramasicht auf den Stromboli, den Ätna und die Äolischen Inseln.

Am Nachmittag steht eine Fahrt nach Cefalú auf Ihrem Reiseprogramm. Das kleine Fischerstädtchen lädt mit seiner schönen Altstadt und den engen Gassen zum Flanieren und Verweilen ein. Besuchen Sie die Kathredale mit vielen zahlreichen Kunstgegenständen des Mittelalters und lassen Sie sich vom pulsierenden Leben auf der davorliegenden Piazza begeistern.

4. Tag: Vulkanwandern auf dem Ätna

ca. 3 h, 8 km, 400 hm Auf-/Abstieg "mittelschwer"

Heute erwartet Sie ein Wanderziel der Superlative. Der Ätna, höchster Vulkan Europas, überragt alle anderen Berge Siziliens und ist einer der aktivsten Feuerberge der Welt. Die Fahrt führt Sie via Enna an die Südflanke des Ätna. Die Serpentinenstraße bringt Sie dann auf 1900 m Höhe und von dort fahren Sie weiter mit der Seilbahn auf 2500 m. Hier beginnt dann die Wanderung zur Gipfelregion des Ätna bis auf 2900 m.

Sollte das Wetter eine Wanderung zur Gipelregion nicht zulassen, so erwandern Sie eine Alternativroute vom Rifugio Sapienza auf einer Höhe von 1900 m.

5. Tag: Berge & Meer im Zingaro Nationalpark

ca. 2 h, 5 km, 50 hm Auf-/Abstieg "leicht"

Der heutige Ausflug steht im Zeichen des ersten Naturschutzgebietes Siziliens, dem Zingaro Nationalpark. Seine Entstehung ist auf eine Bürgerinitiative zurück zu führen und gerade hier wird die Nähe von Bergen und Meer der sizilianischen Landschaft besonders deutlich. In Scopello, dem Eingang ins Naturschutzgebiet, haben Sie die Möglichkeit alles notwendige für ein Picknick einzukaufen. Dann beginnt die Streckenwanderung entlang der unberührten Küste mit einem unvergleichlichen Panoramablick. Während der Picknickpause ist sicherlich auch Zeit für ein Schwimmchen im türkisblauen Meer.

6. Tag: Palermo und Fährüberfahrt nach Genua

Heute heißt es Abschied nehmen von Sizilien. Sie fahren nach Palermo, wo Sie bis zur Abfahrt der Fähre nach Genua Zeit zur freien Verfügung haben. Entdecken Sie die Schönheiten der Stadt mit dem mittelalterlichen Flair. Am Abend Abfahrt der Fähre nach Genua.

7. Tag: Ein Tag auf See

Heute erwartet Sie wieder ein herrlicher Seetag an Bord der Fähre. Nach der Ankunft in Genua Weiterfahrt nach Arenzano zur Zwischenübernachtung im 4-Sterne-Hotel Arenzano Grand.

8. Tag: Heimreise

Am Morgen treten Sie die Heimreise an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

Allgemeine Hinweise

Bei allen Wanderungen benötigen Sie geeignetes Schuhwerk, Rucksack, Trinkflasche sowie Sonnen-, Regen- und Windschutz. Trittsicherheit und eine Grundkondition für mehrstündige Wanderungen sollten vorhanden sein. Zeitliche und inhaltliche Änderungen des Ablaufs der Touren bedingt durch Wetter, Wegbeschaffenheit, Gruppenstärke usw. vorbehalten.

Hinweise zu Terminen & Preisen

Eventuell fällige Ortstaxe vor Ort zu zahlen

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich

Ihr Hotel

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Santa Lucia in Cefalù. Ausstattung: Restaurant, Bar, Pool, Zugang zum Strand. Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Kühlschrank, Safe & Klimaanlage.

Hier geht es zu Ihrer Buchung


Buchungspaket
05.04. - 12.04.2019 (8 Tage Wandern auf Sizilien)
8 Tage
Doppelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
898,00 €
05.04. - 12.04.2019 (8 Tage Wandern auf Sizilien)
8 Tage
Doppelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 2 Personen
958,00 €
05.04. - 12.04.2019 (8 Tage Wandern auf Sizilien)
8 Tage
Einzelzimmer / Innenkabine, LA
Belegung: 1 Person
1093,00 €
05.04. - 12.04.2019 (8 Tage Wandern auf Sizilien)
8 Tage
Einzelzimmer / Außenkabine, LA
Belegung: 1 Person
1187,00 €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise, dann rufen Sie uns an 0800-46 38 83 6