Sicher Reisen mit dem Virenkiller

Sicheres Busreisen dank „Virenkiller“                                   

Anton Götten Reisen stattet die Busflotte mit neuester Technologie aus

Die Anton Götten Reisebusse werden für die Reisesaison 2021 mit einer patentierten Luftreinigungstechnologie ausgestattet. Die wissenschaftlich fundierte Luftreinigung sorgt, zusätzlich zum bestehenden Luftfiltersystem, für eine saubere und fast 100% virenfreie Luft im Fahrgastraum der Reisebusse. Diese PHI Technologie ist patentiert und TÜV Süd zertifiziert.

Offizielle Testergebnisse belegen, dass Viren, Bakterien, Keime  (z.B. SARS-Virus, Norovirus, Schweinegrippe, Vogelgrippe u.v.m.) und sogar unangenehme Gerüche zu 99+% abgetötet werden. Die Viren und Bakterien können sich nicht durch die Aerosole ausbreiten, da sie beim Austreten aus Nase und Mund sofort inaktiviert, also abgetötet werden.

Die Luftbehandlungsapparatur, welche in die Belüftungs- und Klimaanlage der Reisebusse eingebaut wird, funktioniert auf der Grundlage einer avancierten Photohydroionisierungstechnologie. Die Technologie wird „Advanced Oxidation Process“, kurz AOP, genannt. In der Luft vorhandene Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze), Gase und Gerüche werden in Sekundenschnelle und auf eine für Mensch und Tier völlig unschädliche, umweltfreundliche und kontrollierte Methode oxidiert und wieder in Sauerstoff und Wasserstoff aufgespalten.

Wie funktioniert das System: Die in den Bus einströmende Luft durchquert eine Oxidationskammer (AOP-Zelle). In dieser Zelle wird keimtötendes UV-C Licht auf einen Katalysator gerichtet, welcher aus den 4 Edelmetallen Titan, Silber, Rhodium und Kupfer besteht. Bei diesem Vorgang wird ein Oxidationsprozess in Gang gesetzt, bei dem Oxidanten produziert werden, welche einen in der Natur bestehenden Luftreinigungsprozess nachahmen. Diese Oxidanten verteilen sich selbstständig, sehr schnell und in einer riesigen Anzahl im Innenraum des Reisebusses. Sie verbinden sich mit den Molekülen der Bakterien, Viren und Keime, spalten sie und töten sie damit ab.

Wasserstoffperoxide sichern beste Luftqualität in den Reisebussen:

Die Firma Anton Götten Reisen nutzt die Technologie des bekannten amerikanischen Raumluftbehandlungsherstellers RGF, welcher weltweit Krankenhäuser, Hotels, Kreuzfahrtschiffe, Privathäuser, Firmen- und Regierungsgebäude, U.S. Militär, Lebensmittelindustrie u.v.m. mit der AOP Technologie ausstattet.

Bei Anton Götten Reisen sorgt dieser neueste technische Entwicklungsstand für eine Luftqualität im Businnenraum, welche über 99% frei von Viren, Keimen und Bakterien ist.

Damit sorgt Anton Götten Reisen für bestmögliche Sicherheit für Gäste und Fahrer in seinen Reisebussen.

AOP nutzt eine Zelle, die Oxidanten produziert. Die Luft in unseren Reisebussen wird durch freigesetzte Hydroperoxide, Superoxid-Ionen sowie keimtötendes UV-C Licht gesäubert.

Die Zelle wird in Luftkanälen der Busse so verbaut, dass das UV-C Licht für Reisegäste nicht sichtbar ist. Das System arbeitet geräuschlos und ist für den Menschen völlig ungefährlich.

Weiterhin hält sich Anton Götten Reisen streng an die Hygienevorgaben, welche durch Bund, Länder und für die bereisten Regionen veröffentlicht sind.

Weitere Produktinformationen auch unter:

www.viren-killer.com

Goetten Hygiene System web